Selbstmord

Schweizer Pilot fliegt absichtlich gegen Elternhaus

Im schweizerischen Schaffhausen steuerte ein 48 Jahre alter Mann absichtlich ein Kleinflugzeug in sein Elternhaus. Seine Mutter wurde unverletzt geborgen. Der Pilot starb.

Ein 48-jähriger Mann ist im Schweizer Kanton Schaffhausen mit einem Kleinflugzeug absichtlich in sein Elternhaus gerast. Die Kantonspolizei bestätigte, dass der Schweizer dabei ums Leben gekommen sei. Seine 69-jährige Mutter konnte unverletzt geborgen werden.

Die Absicht lasse sich auch aus einem Abschiedsbrief schließen, erklärte die Polizei. Es gebe aber keine Hinweise auf einen „gezielten Anschlag“ etwa auf seine Mutter, wie in Medien spekuliert worden war.

Nach bisherigen Erkenntnissen war der Mann mit dem Kleinflugzeug vom Flughafen Altenrhein gestartet. Bei dem Absturz gingen sowohl die Maschine als auch das Haus in Flammen auf.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen