Rapper

Snoop Dogg singt Kate und William feuchtes Lied

Prinz Harry wünscht sich als Stargast für die Verlobungsfeier seines Bruders den Rapper Snoop Dogg. Der schrieb schon mal das entsprechende Lied: "Wet".

Foto: AP / AP/DAPD

Ob das eine gute Idee ist? Prinz Harry, der die Verlobungsfeier seines Bruders Prinz William organisiert, plant einen Auftritt von Rapper Snoop Doggy Dogg. Das berichtet die britische Tageszeitung „The Mirror“.

Prinz Harry, der Party-Prinz, möchte seinem Bruder damit einen Wunsch erfüllen. Der Bräutigam gilt als ausgeprägter Hip-Hop-Fan.

Rapper Snoop ist nach Angabe von „E online“ begeistert von der Idee. Er hat bereits ein Verlobungslied für das royale Paar aufgenommen: "Als ich hörte, dass die Königsfamilie sich eine Performance von mir bei Prinz Williams Hochzeitsfeierlichkeiten wünscht, wusste ich sofort, dass ich ihm eine Kleinigkeit schenken muss"; sagte Snoop. "'Wet' ist die perfekte Hymne für Prinz William."

Der Song sei allerdings so anzüglich, dass er nach Einschätzung von „E online“ noch nicht einmal beim Junggesellenabschied des Prinzen gespielt werden könne.

Der Text enthält zum Beispiel Zeilen wie: "I'm in between your lips/ Like a cigarette" (Ich bin wie eine Zigarette zwischen deinen Lippen). Auch der Titel "Wet" bezieht sich wohl eher nicht auf das aktuelle Wetter in Großbritannien.