Olympische Spiele

Eröffnungsfeier London 2012 – mit Berliner Fahnenträgerin

London lädt die Welt zum Milliardenspektakel Olympia ein. Los ging es mit einer schrillen Show, der Queen, James Bond und Natascha Keller.

Spektakulär und schrill, aber auch anrührend und mit mitreißendem Humor – unter dem Motto „Isles of Wonder“ (Inseln der Wunder) hat sich Großbritannien bei der Eröffnungsfeier der XXX. Olympischen Spiele in London als Gastgeber mit Herz präsentiert. 62 000 Zuschauer im Olympiastadion und einem Milliardenpublikum weltweit vor den TV-Geräten ließen sich am Freitagabend von einer stilvollen Show mit vielen Lacheffekten verzaubern.

Kurz vor Mitternacht deutscher Zeit führte Hockey-Spielerin Natascha Keller als Fahnenträgerin die deutsche Mannschaft als 73. Team in die Arena. Etwa die Hälfte der 392 deutschen Olympia-Starter waren beim Einmarsch mit von der Partie und genossen die prickelnde Atmosphäre. „Ich bin schon ein bisschen aufgeregt“, sagte Keller kurz vor dem „besonderen Moment“. Auf der Tribüne winkten Bundespräsident Joachim Gauck und seine Lebensgefährtin Daniela Schadt begeistert.

Schon bevor das olympische Feuer nach einem 70-tägigen Fackellauf durch ganz Großbritannien die Arena erreichte, wurden die Zuschauer von dem für 27 Millionen Pfund (34 Millionen Euro) inszenierten Programm mitgerissen, das von Rad-Heros Bradley Wiggins eröffnet wurde. Der einheimische Tour de France-Sieger gab im Gelben Trikot mit einem Gongschlag das seit Jahren ersehnte Startsignal.

Queen spielt sich selbst an der Seite von James Bond

Ein erster Höhepunkt war der Auftritt von James Bond-Darsteller Daniel Craig – und auch die Queen spielte dabei mit. Für die Eröffnungsfeier hatte Elizabeth II. erstmals in ihrer mehr als 60 Jahre währenden Amtszeit eine Filmrolle übernommen – und dann gleich in einer Action-Szene an der Seite „ihres“ Geheimagenten. 007 holte die 86 Jahre alte Monarchin im Buckingham Palast mit dem Hubschrauber ab. Der Streifen war bereits vor Monaten abgedreht worden.

In der Filmszene besteigt Craig einen Hubschrauber – und springt dann mit einem Fallschirm im Union-Jack-Design mit einem Queen-Double an seiner Seite über dem Olympiastadion ab. Im selben Moment betrat die echte Königin an der Seite ihres Ehemannes Prinz Philip leibhaftig die Ehrentribüne des Stadions. Es sind bereits die dritten Spiele in der britischen Metropole nach 1908 und 1948 feierlich.

Für Begeisterungsstürme sorgte auch der gemeinsame Auftritt von Komiker Mr. Bean mit den Londoner Symphonikern. In einer weiteren Filmeinspielung raste David Beckham in einem Motorboot auf der Themse mit dem olympischen Feuer dem Stadion entgegen.

Show von Oscar-Preisträger Danny Boyle

Star-Regisseur und Oscar-Preisträger Danny Boyle hatte die stimmungsvolle Aufführung kreiert, in der auch Reminiszenzen an Großbritannien als Wiege der Rock- und Popmusik nicht fehlten. Vor den Augen der britischen Königsfamilie sowie rund 130 Staatsoberhäuptern aus aller Welt führten 15 000 Freiwillige in einem farbenfrohen Kaleidoskop durch die Geschichte des Königreichs. Auch Bundespräsident Gauck schaute gebannt zu. Er hatte sich darauf gefreut, „Olympia mitzuerleben und die Atmosphäre aufzusaugen“.

Vom Agrarland mit Kühen, Gänsen und Schafen im Stadion-Innenraum verwandelte sich die Szenerie in wenigen Minuten in eine Industrielandschaft mit rauchenden Schornsteinen. Von der industriellen Revolution ging die Reise weiter ins Internetzeitalter. „Es sind unsere Inseln, die wir hier zeigen“, erläuterte Boyle und appellierte an den Nationalstolz der Briten. Dazu gehörten auch spektakuläre Effekte: Die fünf olympischen Ringe wurden an Ballons 34 Kilometer in die Höhe gezogen, um am Ende der Zeremonie die Stratosphäre zu erreichen.

Nach der olympischen Auftaktparty gehören die Arenen bis zum 12. August den Sportlern, die in 302 Wettbewerben um Gold, Silber und Bronze kämpfen. Erstmals sind in allen olympischen Sportarten Frauen vertreten. An diesem Samstag stehen die ersten zwölf Entscheidungen auf dem Programm. Das erste Gold der Spiele geht traditionell an eine Schützin. Im Wettbewerb mit dem Luftgewehr zählen auch die Deutschen Beate Gauß und Jessica Mager zu den Medaillen-Kandidatinnen.

4000 in Berlin beim Public Viewing

In Berlin haben mehrere tausend Menschen die Eröffnungsfeier auf dem ehemaligen Flughafengelände in Berlin-Tempelhof verfolgt. „Etwa 4.000 Menschen sind hergekommen, dass sind viel mehr, als wir erwartet haben“, sagte Organisator Michael Stiebitz vom Berliner Hockey Club (BHC) kurz vor Beginn der Übertragung. Viele Berliner seien dabei, um die deutsche Fahnenträgerin Natascha Keller anzufeuern, sagte Stiebitz. Die 35-Jährige spielt beim BHC.

Hier finden Sie den Olympia-Zeitplan zum Ausdrucken

Folgen Sie den Berliner Olympioniken bei Twitter

In dieser Reihenfolge marschieren die Nationen ein

1. Griechenland
2. Afghanistan
3. Albanien
4. Algerien
5. Amerikanisch-Samoa
6. Andorra
7. Angola
8. Antigua und Barbuda
9. Argentinien
10. Armenien
11. Aruba
12. Australien
13. Österreich
14. Aserbaidschan
15. Bahamas
16. Bahrain
17. Bangladesch
18. Barbados
19. Weißrussland
20. Belgien
21. Belize
22. Benin
23. Bermudas
24. Bhutan
25. Bolivien
26. Bosnien-Herzegowina
27. Botswana
28. Brasilien
29. Jungferninseln
30. Brunei
31. Bulgarien
32. Burkina Faso
33. Burundi
34. Kambodscha
35. Kamerun
36. Kanada
37. Kapverden Verde
38. Kayman-Inseln
39. Zentralafr.
40. Tschad
41. Chile
42. China
43. Kolumbien
44. Komoren
45. Kongo
46. Cook-Inseln
47. Costa Rica
48. Elfenbeinküste
49. Kroatien
50. Kuba
51. Zypern
52. Tschechien
53. Nordkorea
54. Dem.Rep.Kongo
55. Dänemark
56. Dschibuti
57. Dominica
58. Dominikanische Rep.
59. Ecuador
60. Ägypten
61. El Salvador
62. Äquatorial-Guinea
63. Eritrea
64. Estland
65. Äthiopien
66. Fidschi
67. Finnland
68. Mazedonien
69. Frankreich
70. Gabun
71. Gambia
72. Georgien
73. Deutschland
74. Ghana
75. Grenada
76. Guam
77. Guatemala
78. Guinea
79. Guinea-Bissau
80. Guyana
81. Haiti
82. Honduras
83. Hongkong
84. Ungarn
85. Island
86. IOC-Fahne
87. Indien
88. Indonesien
89. Iran
90. Irak
91. Irland
92. Israel
93. Italien
94. Jamaika
95. Japan
96. Jordanien
97. Kasachstan
98. Kenia
99. Kiribati
100. Südkorea
101. Kuwait
102. Kirgisistan
103. Laos
104. Lettland
105. Libanon
106. Lesotho
107. Liberia
108. Libyen
109. Liechtenstein
110. Litauen
111. Luxemburg
112. Madagaskar
113. Malawi
114. Malaysia
115. Malediven
116. Mali
117. Malta
118. Marshallinseln
119. Mauretanien
120. Mauritius
121. Mexiko
122. Mikronesien
123. Moldau
124. Monaco
125. Mongolei
126. Montenegro
127. Marokko
128. Mosambik
129. Myanmar
130. Namibia
131. Nauru
132. Nepal
133. Niederlande
134. Neuseeland
135. Nicaragua
136. Niger
137. Nigeria
138. Norwegen
139. Oman
140. Pakistan
141. Palau
142. Palästina
143. Panama
144. Papua-Neuguinea
145. Paraguay
146. Peru
147. Philippinen
148. Polen
149. Portugal
150. Puerto Rico
151. Katar
152. Rumänien
153. Russland
154. Ruanda
155. St.Kitts/Nevis
156. St. Lucia
157. St. Vinc./Gren.
158. Samoa
159. San Marino
160. Sao Tome/Princ.
161. Saudi-Arabien
162. Senegal
163. Serbien
164. Seychellen
165. Sierra Leone
166. Singapur
167. Slowakei
168. Slowenien
169. Solomon-Inseln
170. Somalia
171. Südafrika
172. Spanien
173. Sri Lanka
174. Sudan
175. Surinam
176. Swasiland
177. Schweden
178. Schweiz
179. Syrien
180. Taiwan
181. Tadschikistan
182. Tansania
183. Thailand
184. Ost-Timor
185. Togo
186. Tonga
187. Trinidad/Tobago
188. Tunesien
189. Türkei
190. Turkmenistan
191. Tuvalu
192. Uganda
193. Ukraine
194. Ver. Arab. Emir.
195. USA
196. Uruguay
197. Usbekistan
198. Vanuatu
199. Venezuela
200. Vietnam
201. Am. Jungfernins.
202. Jemen
203. Sambia
204. Simbabwe
205. Großbritannien