Fußball

Hertha BSC gewinnt Test in Strausberg mit 6:1

Hertha BSC hat auch das zweite Testspiel der Saisonvorbereitung gewonnen: Die Berliner fertigten den brandenburgischen Oberligisten FC Straußberg mit 6:1 ab – da hatte Coach Luhukay wenig zu meckern.

Foto: Stuart Franklin / Bongarts/Getty Images

Bundesliga-Aufsteiger Hertha BSC hat sein Vorbereitungsspiel beim Oberliga-Aufsteiger FC Strausberg mit 6:1 (2:0) gewonnen.

Die Tore für die Berliner schossen vor rund 2500 Zuschauern in der Energiearena Marcel Ndjeng (19.), Adrian Ramos (23.), Sami Allagui (50.), Hany Mukhtar (58.) und Sandro Wagner (63./70.). Für das zwischenzeitliche 1:3 sorgte Strausbergs Alexander Rahmig.

Am vergangenen Donnerstag hatten die Berliner bereits den Sechstligisten Falkensee-Finkenkrug mit 4:0 besiegt.

Hertha BSC fährt ins Trainingslager nach Bad Saarow

Bei der Hertha, die im Anschluss an das Spiel zum fünftägigen Lauftrainings-Lager nach Bad Saarow aufbrach, fehlte nur Torwart Thomas Kraft (Fieber).

Nach der Halbzeit wechselte Trainer Jos Luhukay das Team komplett durch.

Der Niederländer stellte nach der Partie zufrieden fest: „Das Spiel meiner Mannschaft sah teilweise schon sehr gut aus.“