Eishockey

Eisbären Berlin verpflichten Stürmer Jamie Arniel

Der Mittelstürmer kommt vom AHL-Farmteam der Boston Bruins. Der 22-Jährige wird bereits am Dienstag sein erstes Training absolvieren.

Foto: AP

Die Eisbären Berlin haben einen weiteren Stürmer unter Vertrag genommen. Wie der Meister der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) am Montag mitteilte, wird Jamie Arniel den Hauptstadtclub in der neuen Saison verstärken. Der 22 Jahre alte Kanadier kommt von den Providence Bruins aus der American Hockey League (AHL) und wird an diesem Dienstag erstmals mit der Mannschaft trainieren.

Wahrscheinlich kommt Arniel, der nach den Abgängen von Stefan Ustorf und Denis Pederson sowie dem verletzungsbedingen Ausfall von Sven Felski die Lücke auf der Mittelstürmerposition füllen soll, schon am Wochenende erstmals zum Einsatz. Dann treten die Berliner im Rahmen der European Trophy in Salzburg und Budweis an.

„Jamie ist ein sehr guter Schlittschuhläufer. Er ist von Natur aus Mittelstürmer, ein Spielmacher, der auch noch Tore schießen kann“, sagt Eisbären-Manager Peter John Lee. „Er ist ein junger Spieler mit viel Potential. Wir sind froh, ihn davon überzeugt zu haben, dass er sich auch bei uns weiterentwickeln kann.“