Endspiel

DFB-Pokal-Finale 2013 - Live im Fernsehen & TV-Stream

Das DFB-Pokal-Finale 2013 in Berlin: Die Berliner Morgenpost bietet Ihnen alle wichtigen Infos zu TV-Übertragung und Live-Stream des DFB-Pokal-Finales 2013.

Foto: dpa / dpa/DPA

Das Finale im DFB-Pokal 2013 in Berlin rückt näher, und die Spannung ist so hoch wie selten zuvor. Mit einem Sieg gegen den VfB Stuttgart kann der FC Bayern München nach dem Sieg im Champions-League-Finale 2013 und dem Gewinn der deutschen Meisterschaft das Triple schaffen.

Anpfiff des Spiels ist um 20 Uhr im Berliner Olympiastadion. Die ARD startet die Übertragung mit der Vorberichterstattung zum Spiel ab 19:10 Uhr. Die Moderation übernimmt Reinhold Beckmann, als Reporter ist Gerd Gottlob für den Live-Kommentar des Spiels zuständig. Mehmet Scholl wird als Experte das Spielgeschehen analysieren.

Wo kann ich das Pokalfinale im Live-Stream verfolgen?

Die ARD überträgt das Endspiel des DFB-Pokals in Berlin im Free-TV - somit gibt es auch einen vom Sender bereitgestellten kostenlosen Stream in der ARD Mediathek. Wer unterwegs ist, kann das DFB-Pokalfinale auch in der Sportschau-App für Geräte mit iOS, Android und Windows Phone verfolgen. Bei Problemen mit der ARD Mediathek kann das Spiel auch über eine eigenständige Web-App im ARD Live Stream verfolgt werden.

Bereits am 31. Mai gibt es für echte Fußball-Fans noch ein besonderes Stream-Angebot. Der DFB überträgt am Vortag des DFB-Pokal Finalspiels die Pressekonferenz ab 13 Uhr per Live-Stream auf seiner Homepage.

Welche Alternativen gibt es zum Stream der ARD?

Sollten mit dem Stream der ARD-Mediathek Probleme auftauchen, können Sie über einen kleinen Umweg auch ohne Fernseher direkt auf das TV-Programm der ARD zugreifen. Der Streaming-Dienst Zattoo bietet das TV-Programm von über 100 TV-Sendern gratis als Stream an. Sie können das Angebot direkt aus dem Browser nutzen oder sich eine eigene Applikation herunterladen.

Für Freunde des gesprochenen Kommentars empfiehlt sich die Web-App von 90elf.de. Bei dem Online-Radio wird das Spiel in seiner vollen Länge kommentiert. Die Audio-Übertragung könnte auch deswegen für Fußball-Fans interessant sein, weil es sich um die letzte Live-Übertragung des beliebten Fußball-Radios handelt - der Sendebetrieb wird nach der Saison 2012/13 eingestellt. Für Smartphones bietet 90elf.de passende Apps für Android, iOS und Windows Phone an.

Das DFB-Pokal Finale 2013 FC Bayern München gegen VfB Stuttgart im Live-Ticker gibt es wie üblich bei der Berliner Morgenpost.