Boxen

Sturm verteidigt Titel an einem Freitag, dem 13.

Der nächste Kampftermin von Mittelgewichtsweltmeister Felix Sturm im Jahr 2012 steht fest. Noch offen sind der Austragungsort und der Gegner.

Foto: Bongarts/Getty Images / Bongarts/Getty Images/Getty

Mittelgewichtler Felix Sturm wird seinen Titel als Superchampion der World Boxing Association am Freitag dem 13. April 2012 verteidigen. „Da wir nicht abergläubig sind, ist das Austragungsdatum für uns kein Problem. Offen ist noch wo und gegen wen Felix boxen wird. Auf jeden Fall wollen wir etwas ganz Großes veranstalten“, sagte Sturms Manager Roland Bebak „Morgenpost Online“.

Als Austragungsorte sind Köln und Berlin in der Diskussion. Geplant ist eine Titelvereinigung. Das Management sei in „hoffnungsvollen Gesprächen“ mit Dimitri Pirog (Russland) Weltmeister der International Boxing Federation (IBF), und Daniel Geale (Australien), Champion der International Boxing Federation (IBF).

Sturm hatte seinen Titel zuletzt am 2. Dezember in Mannheim zum elften Mal verteidigt. Im Duell gegen den Engländer Martin Murray trennte sich der 32-jährige Leverkusener über zwölf Runden mit einem Unentschieden.