"Auszeit"

Magaths "Facebook-Party" könnte gefährlich werden

Wolfsburgs Trainer Felix Magath will mit Fans eine Radtour in Österreich unternehmen. Das könnte weniger harmlos werden, als es sich anhört.

Foto: picture-alliance / DeFodi / picture-alliance / DeFodi/picture alliance

Facebook-Partys haben einen schlechten Ruf. Sie können schnell außer Kontrolle geraten. Weil eine Schülerin in Hamburg auf dem Internetportal kürzlich Werbung für die Fete zu ihrem 16.Geburtstag machte, reisten 1600 Feierwütige aus ganz Deutschland an.

Die kleine Straße in einem Wohngebiet glich plötzlich der Fanmeile während einer WM, überall lagen Flaschen. Einige Jugendliche randalierte, Nachbarn verloren die Nerven und attackierten Kamerateams. In Hattingen wurde eine solche Feier sogar von der Stadt verboten.

Felix Magath schreckt das nicht ab. Der Trainer des VfL Wolfsburg lädt seine Online-Freunde zu einer Fußball-Party . „Gerne würde ich einige meiner über 200000 Facebook-Freunde einmal treffen und mit ihnen über die kommende Bundesliga-Saison und andere Themen sprechen“, schreibt er auf seiner Seite. Bis heute Nachmittag kann sich jeder bewerben. Vielleicht könne man im Trainingslager der Wolfsburger in Kärnten ja „eine kurze Radtour“ unternehmen. Achtung, liebe Gäste!

Das könnte weniger harmlos werden als es sich anhört. Seine Spieler lud Magath in einem Trainingslager mal zu einem Spaziergang. „Ich gebe euch ein Getränk in der Cafeteria aus“, soll Magath gesagt haben. Der harte „Quälix“ mal ganz großzügig, das hört sich nett an, dachten die Profis.

Tatsächlich erwartete sie ein Gewaltmarsch. Die Mannschaft musste einen Berg erklimmen und über 1600 Höhenmeter zurücklegen. Zuviel für den damaligen VfL-Stürmer Grafite: Der Brasilianer brach 200 Meter vor dem Ziel zusammen und sprach den legendären Satz: „Maschine kaputt.“

Magaths „kurze Radtour“ könnte also strecken. Über die Alpen führen. Oder sogar gleich zurück nach Wolfsburg? Das ist doch das Schöne an Partys: Man weiß nie, wer alles kommt – was einen erwartet. Erst recht nicht bei Magath.