Transfer

Kevin Kuranyi wechselt nach Moskau

Zur WM darf er nicht, auf Schalke wollte man ihn auch nicht halten: Nun wechselt Kevin Kuranyi nach Moskau. Der Nationalspieler hatte Angebote mehrerer europäischer Clubs.

Foto: dpa / dpa/DPA

Kevin Kuranyi wechselt zur kommenden Saison von Schalke 04 zu Dynamo Moskau. Das bestätigte er Morgenpost Online. Kuranyis Vertrag bei Schalke läuft zum 30. Juni 2010 aus. Der Nationalstürmer, der von Nationaltrainer Joachim Löw für die Weltmeisterschaft in Südafrika nicht berücksichtig worden war, hatte Anfragen diverser europäischer Vereine vorliegen. Darunter waren Fenerbahce Istanbul, Be?ikta? Istanbul und Manchester City.