Auslosung

Alba Berlin trifft im Eurocup auf den Vize-Champion

Alba Berlin hat eine starke Eurocup-Gruppe erwischt. Unter anderem geht es zum Eurocup-Finalisten Gran Canaria.

Jamel McLean wurde von einer Fachjury zum wertvollsten Spieler der Bundesliga in der vergangenen Saison gekürt

Jamel McLean wurde von einer Fachjury zum wertvollsten Spieler der Bundesliga in der vergangenen Saison gekürt

Foto: Lukas Schulze / dpa

Berlin -.  Für die Basketballer von Alba Berlin beginnt das „Abenteuer Europa“ in der kommenden Saison in Spanien, Belgien, Frankreich und Italien. In der Eurocup-Gruppenauslosung am Donnerstag in Barcelona wurde der Hauptstadtklub in der Gruppe B den Teams von Herbalife Gran Canaria, Telenet Oostende, Le Mans Sarthe Basket, Grissin Bon Reggio Emilia und Enel Basket Brindisi zugelost. „Im Vergleich zur Euroleague fehlen natürlich die ganz großen Namen“, sagte Alba-Geschäftsführer Marco Baldi, „aber spielerisch gibt es keinen großen Unterschied. Unsere Gruppe zählt sicher zu den stärkeren. Sie wird uns sehr viel abverlangen.“

Als Eurocup-Finalist der vergangenen Saison gilt Gran Canaria als vermeintlich stärkster Widersacher. Dennoch wird Alba als Favorit gehandelt. „Wir liegen im Europa-Ranking auf Rang 14“, sagte Baldi. Nach der vergangenen Euroleague-Saison, in der Alba die Runde der letzten 16 erreichte, müsse das Team mit der Favoritenrolle leben. „Wir nehmen das gerne an“, sagte der 53-Jährige.

Die reguläre Saison des Wettbewerbs wird in sechs Sechsergruppen ausgespielt. Die besten vier jeder Gruppe sowie die acht in der Euroleague ausgeschiedenen Teams erreichen die „Last 32“, die in acht Vierergruppen ausgespielt werden. Die genauen Spieltage sind noch nicht terminiert.