Das 90 Grad - von den Anfängen bis heute

1989 gründeten Britt Kanja und Bob Young (macht heute das GMF) den Club an der heutigen Stelle 1991 kam Dag Harbach dazu 1999 nach dem Ausstieg der Gründer holte der kreative Kopf Dag Nils Heiliger und Frank Schulze-Hagenest dazu 2002 übernahm Nils Heiliger immer mehr die Führung des Clubs 2004 ging das 90 Grad in Flammen auf.

1989

gründeten

Britt Kanja

und

Bob Young

(macht heute das GMF) den Club an der heutigen Stelle

1991

kam

Dag Harbach

dazu

1999

nach dem Ausstieg der Gründer holte der kreative Kopf Dag

Nils Heiliger

und

Frank Schulze-Hagenest

dazu

2002

übernahm Nils Heiliger immer mehr die Führung des Clubs

2004

ging das 90 Grad in Flammen auf. Die Brandstiftung hinterließ einen Schaden in Höhe von 500 000 Euro

2005

Erster Versuch, den Club an einen Fondmanager zu verkaufen

2006

Verkauf an

Beate Wendenburg

und

Prinz Thomas von Sachsen-Coburg

Promis lieben das 90 Grad. Hollywood-Größen wie

Leonardo diCaprio

,

Heidi Klum

oder

Matt Damon

feierten bereits in dem Club.

George Clooney

busselte sogar die 90-Grad-Klofrau ab.

Britney Spears

kam nicht in den Club rein, der Popstar hatte schlicht zu viele Bodyguards dabei.

Adresse:

Dennewitzstr. 37, Schöneberg, Fr/Sa, 23 Uhr, www.90grad.com