Die Ambrosia-Pflanze ähnelt dem Gemeinen Beifuß

Aussehen Die Ambrosia kann bis zu 1,5 Meter hoch werden. Sie sieht dem Gemeinen Beifuß ähnlich.

Aussehen

Die Ambrosia kann bis zu 1,5 Meter hoch werden. Sie sieht dem Gemeinen Beifuß ähnlich. Die Stängel sind meist rötlich und behaart, sehr robust und verzweigt. Die Blütenköpfchen bilden am Ende der Zweige eine ährenartige Traube.

Bekämpfung

Die Pflanze muss mit der Wurzel ausgerissen werden. Dazu empfiehlt es sich, Handschuhe zu tragen. Wer besonders empfindlich ist, kann auch einen Mundschutz verwenden. Die Pflanze gehört nicht auf den Komposthaufen. Sie muss entweder verbrannt werden oder in einen Plastiksack in den normalen Hausmüll geworfen werden.

Informationen

Weitere Informationen zur Bekämpfung der Pflanze können beim Pflanzenschutzamt der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung eingeholt werden. Beratungs-Hotline: Tel.: 70 00 06-240, Montag bis Freitag, 9-14 Uhr, Donnerstag, 12-18 Uhr.

kla