Wenn Intelligenz ein Problem ist

Grundschulen in Berlin, die hoch begabte Kinder bereits fördern oder in Zukunft fördern wollen :

- Grundschule am Mohnweg in Treptow (Tel.: 679 74 90)

- Richard-Wagner-Grundschule in Lichtenberg (Tel.: 509 90 78)

- Grundschule am Windmühlenberg in Spandau (Tel.: 36 20 85 50)

- Renée-Sintenis-Grundschule in Reinickendorf (Tel.: 401 20 85)

- Grundschule am Buntzelberg in Treptow(Tel.: 676 39 43)

- Peter-Petersen-Grundschule in Neukölln (Tel.: 68 09 23 22)

- Rehberge-Grundschule in Wedding (Tel.: 45 30 75 30)

- Grundschule am Brandenburger Tor in Mitte (Tel.: 229 25 28)

- Melli-Beese-Grundschule in Treptow (Tel.: 636 13 90)

- Alt-Schmargendorf-Grundschule in Wilmersdorf (Tel.: 902 92 28 08)

- Kronach-Grundschule in Steglitz (Tel.: 84 41 67 60)

Bei diesen Beratungsstellen bekommen Eltern von Kindern mit besonderen Begabungen Hilfe: - Berliner Schulpsychologisches Zentrum für Begabungsförderung, Tel.: 20 67 16 68 (dienstags von 12.30 Uhr bis 16 Uhr, mittwochs von 8.30 Uhr bis 12 Uhr), Wilhelmstraße 52

- Hochbegabtenförderung e.V., Tel.: 29 77 88 95, www.hbf-ev.de , E-Mail: berlin@hbf-ev.de

- "Pfiffikus" (Förderverein zur Unterstützung hoch begabter Kinder), Tel.: 335 94 02, E-Mail: info@pfiffikus-berlin.de

- Deutsche Gesellschaft für das hoch begabte Kind, Andrea Will, Tel.: 22 49 60 09, E-Mail: will@dghk.de

- Berliner Begabten-Beratung, Tel.: 861 18 30, E-Mail: Begabten.Beratung@freenet.de

- Mathematische Schülergesellschaft der Humboldt-Universität, Tel.: 20 93 58 14

- Praxisgemeinschaft Behrend/Michalek (Beratung auch für Kindergärten und Erzieherinnen), Tel.: 77 39 19 10, Drakestraße 49, 12205 Berlin

- hIghQ e. V. (Verein für intelligente Menschen), Tel.: 13 89 73 00, www.highq-ev.de