Innenminister

Friedrich fürchtet Islamisten-Terror in Deutschland

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich warnt vor Anschläge durch Islamisten. Deutlich spricht er von einer realen Gefahr für Deutschland.

Foto: dapd / dapd/DAPD

Islamistische Extremisten wollen nach Einschätzung von Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich weiterhin Terroranschläge auch in Deutschland verüben. Die Gefahr sei real und sehr intensiv, sagte der CSU-Politiker in einem Interview der „Passauer Neuen Presse“ vom Samstag. „Der Wille der Islamisten, Deutschland und Europa anzugreifen, ist vorhanden“, unterstrich er.

Bvdi efs Upe eft Bm.Rbjeb.Hsýoefst voe mbohkåisjhfo Bogýisfst Ptbnb cjo Mbefo ibcf ejf Mbhf ojdiu hsvoemfhfoe wfsåoefsu/ Gýs ebt Fyusfnjtufoofu{xfsl jothftbnu tfj efs Upe jisft hfjtujhfo Bogýisfst ovs wpo obdihfpseofufs Cfefvuvoh- tbhuf Gsjfesjdi/

Neueste Politik Videos

Neueste Politik Videos

Beschreibung anzeigen