Elster-Zertifikat

Kindergeld: Änderung beim Antrag – Das ist ab sofort möglich

Anspruch auf Kindergeld über 18 und 25 Jahren

Anspruch auf Kindergeld über 18 und 25 Jahren

Mit dem achtzehnten Lebensjahr endet in der Regel das bedingungslose Kindergeld. Nur noch unter folgenden Bedingungen hat eine Familie Anspruch auf Kindergeld.

Beschreibung anzeigen

Erleichterung für viele Eltern: Der Antrag auf Kindergeld kann zukünftig komplett online eingereicht werden – ganz ohne Ausdrucken.

Berlin. Wer in Deutschland ein Kind bekommt, hat Anspruch auf Kindergeld. Bisher mussten frisch gebackene Eltern den Antrag darauf allerdings per Post verschicken. Zwar konnte das Formular online ausgefüllt werden – danach musste es jedoch ausgedruckt, unterschrieben und dann per Post versendet werden. Damit ist nun Schluss. Ab sofort soll der gesamte Antrag online bearbeitet werden können, das teilte die Bundesagentur für Arbeit mit.

Kindergeldantrag mit Elster-Zertifikat online möglich

Möglich ist das durch das sogenannte Elster-Zertifikat, das die Unterschrift per Hand ersetzt und zur Authentifizierung dient. Viele Menschen dürften bereits ein Elster-Zertifikat haben, da es auch für die digitale Übermittlung der Einkommensteuererklärung benötigt wird. Wer noch kein Zertifikat hat, kann es sich im Elster-Portal erstellen lassen.

Der Kindergeldantrag muss aber auch zukünftig nicht unbedingt digital gestellt werden. Wer auf die Authentifizierung per Elster verzichten möchte, kann das Formular auch weiterhin ausgedruckt und unterschrieben in Papierform abgeben. (csr)