Wahltrend

Geschwächte Grüne fallen hinter die SPD zurück

Ende des Höhenflugs? Die Grünen verlieren einen Prozentpunkt und liegen damit in der Wählergunst erstmals seit sieben Wochen hinter der SPD.

Foto: dpa

Die Grünen haben laut einer Umfrage in der Wählergunst wieder leicht verloren. Nach dem am Mittwoch veröffentlichten wöchentlichen Forsa-Wahltrend des Magazins „Stern“ und des Fernsehsenders RTL würden derzeit 22 Prozent der Wähler ihr Kreuzchen bei den Grünen machen. Das ist ein Prozentpunkt weniger als in der Vorwoche. Mit weiterhin 23 Prozent liegt die SPD erstmals seit sieben Wochen wieder vor den Grünen.

Die Union kann sich laut der Umfrage, die vor dem CDU-Parteitag in Karlsruhe gemacht wurde, erneut verbessern und erreicht 33 Prozent (plus ein Prozentpunkt). Die FDP stagniert bei fünf Prozent. Die Linke gewinnt einen Prozentpunkt und erreicht elf Prozent. Damit liegt das Regierungsbündnis aus Union und FDP 18 Prozentpunkte hinter den Oppositionsparteien SPD, Grüne und Linke.