Talkshow

Christian Lindner nimmt Einladungen zu "Lanz" nicht mehr an

Markus Lanz: Der ZDF-Moderator im Porträt

Markus Lanz: Der ZDF-Moderator im Porträt

Seine Talkshow ist ein Dauerbrenner im ZDF: Wir zeigen im Video die beruflichen Stationen von Markus Lanz, seine Leidenschaft und seine kaum bekannte Ehefrau Angela Gessmann.

Beschreibung anzeigen

Der Finanzminister und FDP-Chef vermeidet offenbar die Talkshow von Markus Lanz. Ein Grund soll Schauspieler David Hasselhoff sein.

Berlin. Christian Lindner boykottiert offenbar die Talksendung von Markus Lanz. Der FDP-Vorsitzende und Bundesfinanzminister würde seit Jahren keine Einladung mehr annehmen und habe auch nicht vor, daran etwas zu ändern, heißt es in dem Buch „Das Phänomen Markus Lanz. Auf jede Antwort eine Frage“ von „Spiegel“-Bestsellerautor Lars Haider (320 Seiten, Klartext-Verlag).

Auslöser für diese Entscheidung war Lindners letzter Auftritt bei Lanz im April 2018, bei dem der Politiker von Schauspieler David Hasselhoff frontal angegangen wurde, und sich von Lanz auch deshalb schlecht behandelt fühlte, weil der zum wiederholten Male ein wenig schmeichelhaftes Video aus Lindners Jugendzeit zeigte.

In dem Buch heißt es, dass der Finanzminister keine Lust hätte, "noch einmal einen Auftritt in einer Talkshow zu haben, der ihn zwei Wochen lang mit Aufräumarbeiten beschäftigt". (fmg)

Dieser Artikel erschien zuerst bei morgenpost.de.