Berlin. 200 Millionen Dollar Kosten, 158 Minuten Länge: Ridley Scotts neuer Film spart nicht an Superlativen. Wird er seinem Aufwand gerecht?

Es ist ein Bild, das niemandem aus dem Kopf gehen wird, der diesen Film gesehen hat. Das Jahr 1793: Napoleon Bonaparte, gerade erst 24 Jahre alt, ist zum Kommandanten der Artillerie bei der Belagerung der Stadt Toulon an der Côte d‘Azur ernannt worden. Diese wird von gemäßigten Revolutionären und Royalisten gehalten, sie werden dabei von der britischen Flotte unterstützt, die den wichtigen Brückenkopf kontrollieren will.