Cannes 2009

Christoph Waltz ist "bester Hauptdarsteller"

Riesenerfolg für Christoph Waltz in Cannes: Der Schauspieler wurde bei den Filmfestspielen von Cannes als "bester Hauptdarsteller" ausgezeichnet. Der 52-jährige gebürtige Österreicher erhielt den Preis für seine überragende Leistung als SS-Offizier Hans Landa in Quentin Tarantinos Film "Inglourious Basterds".

Foto: dpa / DPA

Der in Österreich geborene Schauspieler Christoph Waltz ist zum Abschluss des Filmfestivals in Cannes als bester Darsteller ausgezeichnet worden. Der 52-Jährige, der bisher vor allem mit Charakterrollen im deutschen Fernsehen bekanntgeworden ist, erhielt den Preis für seine Leistung in „Inglourious Basterds“ von Quentin Tarantino. Waltz spielt darin einen charismatischen SS- Offizier und prägt den Film mit Brad Pitt als wichtigstem Star von der ersten bis zur letzten Szene.