Restaurant-Tipp

Vegan in Steglitz: Shiitakepilze und marinierte Sojafilets

Im „Tiger Club“ nahe der Schloßstraße gibt es vegane Küche aus Fernost.

Thuong Ngo im „Tiger Club“ in Steglitz

Thuong Ngo im „Tiger Club“ in Steglitz

Foto: Katrin Lange

Es ist früher Nachmittag: Mutter und Tochter sitzen im „Tiger Club“, einem kleinen, familiären Restaurant in der Deitmerstraße, nur ein paar Schritte von der Steglitzer Schloßstraße entfernt. Die Tochter, etwa 18 Jahre alt, sieht sich um und staunt: „Das ist ja voll krass hier, die Pflanzen, wie stilvoll. Und dann noch vegane Küche, hier in Steglitz.“ Das kenne sie nur aus Mitte oder Friedrichshain. Tatsächlich hätten sie lange nach dem richtigen Platz für ihr Restaurant gesucht, erzählt Thuong Ngo. Und sich gerade für Steglitz entschieden, weil es hier noch nicht so viel vegane Küche gebe.

Die 19-Jährige ist in Vietnam geboren und kam als kleines Mädchen mit ihren Eltern nach Deutschland. Alle drei Jahre fährt die Familie nach Vietnam. Letztes Mal hat Thuong ihre Oma oft auf den Markt begleitet. Sie sah das unappetitlich präsentierte Fleisch. „Ein asiatischer Markt ist nicht mit einem deutschen vergleichbar“, sagt sie. Sie sah aber auch all das frische Obst und Gemüse. Da entschied sie sich, Veganerin zu werden. „Aus ökologischen und aus Tierschutzgründen.“ Die Eltern unterstützen ihre Tochter. So sehr, dass sie beschlossen haben, ein veganes Restaurant zu eröffnen.

Pak Choi, marinierte Sojafilets, Shiitakepilze, Lycheefleisch, dazu dicke Udon-Nudeln, gebratener Kurkumareis, Edamamebohnen und Erdnüsse stehen auf der Speisekarte. Hauptgerichte, wie Kokosmilchcurry, kosten zwischen sechs und acht Euro. In einem riesigen Topf kocht immer frisch geschnippeltes Gemüse für Suppen und Soßen. Für drei Euro gibt es eine leichte Tofusuppe und eine klare Gemüsesuppe. Zu den hausgemachten Getränken gehören Smoothies (4,90 Euro) und eine frische Ingwer-Minze -Limonade (vier Euro). „Wir kochen nicht nur für Veganer und Vegetarier, sondern für alle, die gern die vietnamesische oder asiatische Küche mögen“, sagt Thuong Ngo.

„Tiger Club“, vegane vietnamesische Speisen, Deitmerstraße 13, direkt am U-Bahnhof Schloßstraße, Mo., Di., Mi., Do., 12 – 21 Uhr, Fr., Sbd., 12 – 22 Uhr und So., 13 – 21 Uhr,
Tel: 030/20 07 73 03, tigerclubberlin@yahoo.de