BER-Debakel

Flughafen-Chaos - Hunderte Berliner Koffer stapeln sich in Düsseldorf

Das Debakel um die spätere Eröffnung des BER wirkt sich auch auf andere Flughäfen aus - In Düsseldorf stapeln sich Koffer, die verspätet aus Berlin-Tegel eingeflogen wurden.

Foto: Paul Zinken / dpa

Das Chaos um den Bau des neuen Berliner Flughafens hat nun auch Auswirkungen auf den Düsseldorfer Airport. Mehrere Hundert Koffer von Passagieren der Air Berlin stapeln sich zurzeit dort im Zollbereich, erklärte ein Flughafensprecher am Freitag in Düsseldorf. Das Gepäck der Passagiere, die über Berlin-Tegel nach Düsseldorf fliegen, kann nicht rechtzeitig umgeladen werden – es fehlt schlicht an der nötigen Infrastruktur im Flughafen Tegel. Das Gepäck wird teilweise erst Tage später nach Düsseldorf transportiert.

Die Fluggesellschaft Air Berlin hatte im Hinblick auf die größeren Kapazitäten am neuen Flughafen Berlin Brandenburg den Flugverkehr aufgestockt. Da der neue Airport aber immer noch nicht eröffnet wurde, muss das Mehraufkommen an Passagieren nun weiterhin über Berlin-Tegel abgefertigt werden – und das führt zu Engpässen.

>>>Das Special und die Timeline zum BER finden Sie hier<<<

600 Koffer warten derzeit in Düsseldorf darauf, zugeordnet zu werden, damit sie an ihre Besitzer zurückgehen können. Der Flughafen Düsseldorf unterstützt Air Berlin nun bei der Zustellung der Koffer. Dies könne jedoch mehrere Tage dauern, erklärte der Flughafensprecher.