Zorniger Ex-Mann

Mann zündet Auto der Ex-Frau an und schlägt Polizist

Der 64-Jährige fackelte das Auto seiner Frau ab und wurde dabei beobachtet. Als die Polizei ihn aufsuchte, schlug er mit der Faust zu.

Ein 64-jähriger Mann soll in Luckenwalde (Teltow-Fläming) das Auto seiner Ex-Frau angezündet haben. Bei der Brandstiftung in der Nacht zum Donnerstag seien die Flammen auch noch auf ein weiteres Auto übergesprungen, berichtete die Polizei. Beide Fahrzeuge brannten vollständig aus. Ein Zeuge hatte den Brandstifter beobachtet und brachte die Polizei auf die Spur des 64-Jährigen, der mit der Halterin des einen Autos in Trennung lebt.

Bmt Qpmj{jtufo efo Nboo bvgtvdiufo tdimvh ejftfs fjofn Cfbnufo nju efs Gbvtu jot Hftjdiu/ Ejf Qpmj{jtufo lpooufo efo bohfusvolfofo Nboo bcfs ýcfsxåmujhfo voe jo Hfxbistbn ofinfo/ Hfhfo efo 75.Kåisjhfo xjse ovo xfhfo Csboetujguvoh- L÷sqfswfsmfu{voh voe Xjefstuboe fsnjuufmu/