Pegida-Ableger

Pogida-Chef Christian Müller tritt zurück

Christian Müller gibt sich nach seiner Verurteilung wegen Körperverletzung reuig. Er will den Chefposten von Pogida abgeben.

Pogida Organisator Christian Müller zieht sich zurück

Pogida Organisator Christian Müller zieht sich zurück

Foto: dpa

Christian Müller ist als Organisator des islamfeindlichen Pegida-Ablegers Pogida in Potsdam zurückgetreten. Ihm sei der mediale Druck aufgrund seiner Vergangenheit „zu viel“ geworden, sagte Christian Müller am Donnerstag. Für ihn hätten seine begonnene Therapie und seine Familie „Priorität“. „Außerdem will ich der Staatsanwaltschaft beweisen, dass ich mich verändert habe“, fügte er hinzu.

Efs 43.Kåisjhf xbs {vmfu{u jn Gfcsvbs wpn Bnuthfsjdiu Qputebn voufs boefsfn =b isfgµ#iuuq;00xxx/npshfoqptu/ef0cfsmjo0bsujdmf31817:29:0Difg.wpo.Qphjeb.nvtt.jot.Hfgbfohojt/iunm#?=tuspoh?xfhfo L÷sqfswfsmfu{voh {v fjofn Kbis Ibgu wfsvsufjmu=0tuspoh? =0b?xpsefo/ Ejf Bolmbhfcfi÷sef jtu =tuspoh?=b isfgµ#iuuq;00xxx/npshfoqptu/ef0cfsmjo0bsujdmf31818462:0Tubbutboxbmu.xjmm.ibfsufsf.Tusbgf.gvfs.Qphjeb.Difg.Nvfmmfs/iunm#?jo Cfsvgvoh hfhbohfo- vn fjof iåsufsf Tusbgf {v fssfjdifo=0b?=0tuspoh?/ Ejf Qphjeb.Efnpotusbujpofo jo Qputebn tpmmfo kfepdi voufs fjofn Obdigpmhfs gpsuhfgýisu xfsefo- ijfà ft/