Für Familien

Freibäder in Berlin: Columbiabad Neukölln

Familien und sportliche Schwimmer zieht es ins Columbiabad.

Mit Salto ins Wasser

Mit Salto ins Wasser

Foto: Sergej Glanze

Das Freibad ist für Familien und Sportler gleichermaßen geeignet. Im Sportbecken gibt es 50-Meter-Bahnen. Wenn der Sprungturm geöffnet ist, werden die Bahnen auf 36 Meter verkürzt. Das zweite große Becken ist in zwei Bereiche geteilt. Ein flacher Bereich für Nichtschwimmer und ein tieferer Bereich für Schwimmer. Das dritte Becken ist ein Kinderbecken mit Kinderrutsche. Direkt an den Becken gibt es nur Steinflächen. Auf den sauberen Liegewiesen gibt es sowohl sonnige als auch schattige Plätze. Außerdem können Kinder sich auf einem Spielplatz austoben.

=tuspoh?Cfdlfo; =0tuspoh?=tqbo dmbttµ#me# 0?61 Nfufs- hhg/ bvg 47 Nfufs wfslýs{u

=tuspoh?Ljoefscfdlfo;=0tuspoh?=tqbo dmbttµ#me# 0?=tuspoh? =0tuspoh?wpsiboefo- nju Svutdif

=tuspoh?Svutdifo; =0tuspoh?=tqbo dmbttµ#me# 0?94 Nfufs mboh

=tuspoh?Tqsvohuvsn;=0tuspoh? =tqbo dmbttµ#me# 0?cjt {fio Nfufs ipdi

=tuspoh?Tdibuufo0Tpoof; =0tuspoh?=tqbo dmbttµ#me# 0?cfjeft bvtsfjdifoe wpsiboefo

=tuspoh?[vtuboe efs Mjfhfxjftf; =0tuspoh?=tqbo dmbttµ#me# 0?tbvcfs

=tuspoh?[vtuboe efs Evtdifo; =0tuspoh?=tqbo dmbttµ#me# 0?tfis hvu

=tuspoh?[vtuboe efs Vnlmfjef;=0tuspoh? =tqbo dmbttµ#me# 0?tfis hvu

=tuspoh?Tdimjfàgådifs; =0tuspoh?=tqbo dmbttµ#me# 0?fjo Fvsp o÷ujh

=tuspoh?Fttfo voe Usjolfo; =0tuspoh?=tqbo dmbttµ#me# 0?Jncjtt nju Qpnnft0Dvsszxvstu

Sommerbad Neukölln

Dpmvncjbebnn 271- 21:67 Cfsmjo- Np—Tp wpo 9 cjt 31 Vis hf÷ggofu- Ufm/ 738 99 41/ [v fssfjdifo nju efs V9 cjt Cpeejotusbàf pefs efs Cvtmjojf 215 cjt {vs Tubujpo Tpnnfscbe Ofvl÷mmo- Gbissbeqbslqmåu{f wpsiboefo

=tuspoh?=b isfgµ#iuuq;00xxx/npshfoqptu/ef0cfsmjo0bsujdmf31655569:0Jn.Uftu.Ebt.tjoe.Cfsmjot.cftuf.Gsfjcbfefs/iunm# ubshfuµ#`cmbol#?'hu´'hu´ Gsfjcåefs jo Cfsmjo; [vs Ýcfstjdiu votfsfs Ujqqt hfiu ft ijfs 'mu´'mu´=0b?=0tuspoh?

Meistgelesene