Tierheim-Geschichten

Kater Sultan hat für seine Größe ein sehr zartes Stimmchen

| Lesedauer: 2 Minuten
Der vier Jahre alte Kater wurde gefunden und lebt seit zwei Monaten im Tierheim Berlin.

Der vier Jahre alte Kater wurde gefunden und lebt seit zwei Monaten im Tierheim Berlin.

Foto: Tierheim Berlin

Der Main-Coon-Kater wiegt etwa sieben Kilogramm. Er braucht viel Beschäftigung in seinem neuen Zuhause.

Berlin.  Kater Sultan muss schon eine Weile draußen herumgestromert sein, bevor er gefunden und vor zwei Monaten ins Tierheim Berlin gebracht wurde. Er sei in einem sehr schlechten Zustand gewesen, erzählt seine Pflegerin. Das Fell zerzaust und voll mit Flöhen. Das gehört jetzt alles der Vergangenheit an: Sultan hat sich wieder erholt, ist reizend anzusehen und bereit für ein neues Leben bei neuen Menschen.

Der vier Jahre alte Kater ist ein echter Main Coon. Das ist eine Amerikanische Wildkatze, die aus dem Nordosten der Vereinigten Staaten stammt und sich besonders durch seine Größe hervortut. Sultan macht seiner Rasse alle Ehre. „Er ist nicht nur ein sehr großer Kater, er wiegt auch bestimmt zwischen sechs und sieben Kilogramm“, sagt die Tierpflegerin.

Sultan sagt Bescheid, wenn er was will

Im Gegensatz zu seiner imposanten Statur steht sein zartes Stimmchen. „Er mauzt ganz fein, eher wie ein kleines Katzen-Mädchen“, so die Tierheim-Mitarbeiterin. Zu überhören ist Sultan dennoch nicht. Denn er wird als lebhaft und sehr kommunikativ beschrieben. Wenn er etwas will, kommt er an und sagt mit einem leisen „Miau“ Bescheid. Das kann der Wunsch nach Fressen sein, aber auch die Aufforderung zum Spiel.

Hat keiner Zeit, um sich mit ihm zu beschäftigen, sucht er sich selbst etwas zur Unterhaltung. Agil ist Sultan immer. Leider könnte er aufgrund seiner Rasse später einmal Probleme mit dem Herzen kriegen. Doch drauf wird er ein Leben lang im Tierheim behandelt.

Mit anderen Artgenossen kommt der Kater sehr gut aus. Auch größere Kinder sollten in seinem neuen Zuhause kein Problem sein. Aber er braucht unbedingt die Möglichkeit zum Freigang.

Wer Sultan ein Zuhause schenken möchten, kann sich bei den Tierpflegenden im Samtpfötchen-Haus unter Telefon 030 76 888-121 melden.