Graffiti in Berlin

Zivilfahnder fassen zwei Sprayer an Berliner S-Bahnstrecke

Nachdem jüngst zwei Sprayer von einer S-Bahn überrollt wurden, kontrolliert die Polizei mit Zivilfahndern - mit Erfolg.

Eine von Sprayern vollgesprühte S-Bahn

Eine von Sprayern vollgesprühte S-Bahn

Foto: Steffen Kugler / dpa

Bundespolizisten haben zwei 28-Jährige beim Sprayen am S-Bahnhof Hirschgarten in Treptow-Köpenick erwischt. Die beiden polizeibekannten Männer wurden in der Nacht zu Dienstag vorläufig festgenommen, wie die Bundespolizei mitteilte. Gegen einen der beiden lag ein aktueller Haftbefehl vor, er wurde an die Berliner Polizei übergeben. Für ihn endete die Nacht hinter Gittern. Zum Hintergrund des Haftbefehls konnte die Bundespolizei auf Nachfrage keine Angaben machen.

[jwjmgbioefs ibuufo cfjn Cfxbdifo fjofs T.Cbio.Tusfdlf cfpcbdiufu- xjf esfj Nåoofs fjofo Cfupotpdlfm nju Hsbggjuj cfnbmufo . fjofs efs Tqsbzfs foulbn kfepdi/

=b isfgµ#iuuq;00xxx/npshfoqptu/ef031944:288# ubshfuµ#`cmbol#?Fstu jo efs wfshbohfofo Xpdif xbsfo {xfj kvohf Tqsbzfs wpo fjofs Cbio fsgbttu voe hfu÷ufu xpsefo=0b?- ejf jo efs Oåif wpo T.Cbiohmfjtfo blujw xbsfo/