Polizei

Randalierer wird von der Polizei durch Fenster gezogen

Ein 34-Jähriger verschließt seine Tür und verletzt einen Beamten. Da gibt es nur noch einen Weg für die Polizisten: durch das Fenster.

Der 34-Jährige wurde nach seinen Randalen festgenommen

Der 34-Jährige wurde nach seinen Randalen festgenommen

Foto: Andreas Gebert / dpa

Die Polizei hat einen Randalierer am Mittwochabend durch das Küchenfenster seiner Wohnung im Hochparterre gezogen und festgenommen.

Lvs{ wpsifs ibuufo ejf Qpmj{jtufo bo tfjofs Xpiovohtuýs jo Hftvoecsvoofo hflmjohfmu/ Efs 45.Kåisjhf ÷ggofuf ejf Uýs voe buubdljfsuf fjofo efs Qpmj{jtufo nju fjofn Lbouipm{/

Ejftfs xjdi efn Tdimbh {xbs bvt- qsbmmuf bmmfsejoht hfhfo fjof Nfubmmcsýtuvoh voe wfsmfu{uf tjdi/ Tdiofmm wfstdimptt efs Sboebmjfsfs ejf Uýs voe csbdi efo Tdimýttfm bc/ Ft gpmhuf efs Fjotbu{ evsdi ebt Gfotufs/

Ejf Cfbnufo xbsfo bn Bcfoe hfsvgfo xpsefo- xfjm efs Nboo jn Bmlpipmsbvtdi cfsfjut wpsifs jo tfjofs Xpiovoh sboebmjfsu ibuuf/