Wedding

Kunden sperren Räuber im Hausflur ein

Ein 46-Jähriger ist am Dienstagabend nach einem Überfall auf einen Drogeriemarkt in der Badstraße in Wedding festgenommen worden. Er hatte eine 36 Jahre alte Angestellte mit einem Messer bedroht und die Herausgabe von Bargeld erzwungen. Kunden hielten ihn aber fest und sperrten ihn in einen Hausflur ein. Von dort versuchte der 46-Jährige vergeblich zu fliehen. Als er eine Glastür einschlug, verletzte er sich leicht und wurde dann von alarmierten Polizeibeamten festgenommen.