Promi-News

Ehemaliger Torhüter Tim Wiese tanzt im Wrestling-Ring

Tim Wiese tanzt sich für eine Karriere als Wrestler warm, Iris Berben hat ein Stück Schlange im Portemonnaie und Mario Adorf kehrt zurück auf die Bühne. Das sind die Promi-News des Tages.

Der ehemalige Torwart Tim Wiese strebt eine Wrestling-Karriere an. Am Sonnabendabend stieg der 32-Jährige in der Frankfurter Festhalle erstmals öffentlich in den Ring. Zwar lieferte er sich noch keinen Kampf, war aber bereits eingebunden in das Showprogramm der World Wrestling Entertainment und legte ein Tänzchen aufs Parkett.

Schauspielerin Iris Berben schwört auf Schlangenhaut

Seit mehr als 30 Jahren bewahrt die Schauspielerin Iris Berben ein Stück Schlangenhaut in ihrem Geldbeutel auf. „Ich bin mal im Circus Krone in München mit einer Schlange aufgetreten. Während der Vorstellung häutete sich das Tier“, sagte sie dem „Focus“. „Seitdem trage ich ein Stückchen der Haut mit mir herum. Es heißt, wer Schlangen hat, dem geht das Geld nie aus.“

Mario Adorf erzählt über sein Schauspielerleben

Der Schauspieler Mario Adorf kehrt zurück auf die Bühne. Am 8. Dezember liest er im Renaissance-Theater. In „Schauen Sie mal böse!“ liest und erzählt der 84-Jährige die schönsten Geschichten aus seinem Schauspielerleben und spricht unter anderem über die Schauspielerkollegen Heinz Rühmann, Hans Albers und Fritz Kortner.