Stars & Promis

Heino singt jetzt auch „Supergeil!“ – die Promi-News des Tages

Heino covert jetzt auch Friedrich Liechtenstein, Judith Rakers lernte Autofahren schon mit neun Jahren, und Franziska van Almsick besucht die Nibelungenfestspiele in Worms. Die Promi-News des Tages.

Foto: Sebastian Gabsch / pA/DPA/

Für das Sommerfest von ProSiebenSat.1 in München ließ sich Sänger Heino etwas ganz Besonderes einfallen: Er gab Friedrich Liechtensteins Werbehit „Supergeil!“ zum Besten. Im Videoclip singt sich der 75-Jährige in roter Lederjacke durch die Räume des Medienkonzerns. Im Covern von Songs hat Heino schon Erfahrung: Sein Album „Mit freundlichen Grüßen“ landete im letzten Jahr an der Spitze der Charts.

Judith Rakers lernte Autofahren auf einem Truppenübungsplatz

„Tagesschau“-Sprecherin Judith Rakers hat schon als Kind fürs Leben gelernt – etwa wie sie sich vor dem Ersticken retten kann. „Ich war sechs Jahre alt, als mein Vater mir vor dem Badezimmerspiegel zeigte, wie man an sich einen Luftröhrenschnitt vollzieht“, sagte sie dem Magazin „Focus“. Mit neun Jahren habe ihr Vater ihr dann auf einem Truppenübungsplatz das Autofahren beigebracht.

Prominente bei Dieter Wedels letzter Nibelungen-Premiere

Mit dem Stück „Hebbels Nibelungen – born this way“ nimmt Dieter Wedel nach 13 Jahren seinen Hut als Intendant der Nibelungenfestspiele in Worms. Die Premiere im Kaiserdom besuchten am Freitag auch prominente Gäste wie Ex-Schwimmerin Franziska van Almsick und ihr Verlobter Jürgen B. Harder sowie Schauspieler Sabin Tambrea mit Schwester Alina (Foto) und Kulturstaatsministerin Monika Grütters.