Prominente

Til Schweiger soll sich von Anne Wilk getrennt haben

Til Schweiger ist wieder Single, Nazan Eckes bekommt ein Baby, Gerhard Schröder bekommt ein Mittagessen und Miriam Pielhau bekommt nicht genug von Botox. Die Promi-News des Tages.

Foto: dpa/Michael Huebner / pa/Geisler-Fotop

Erst im Januar hatten sich Til Schweiger und die Fotografin Anne Wilk als Paar geoutet. Jetzt soll die Liebe zwischen dem Schauspieler und der Ex-Freundin seines Kollegen Jürgen Vogel bereits wieder verflogen sein. Laut dem Magazin „Gala“ haben sich die beiden einvernehmlich getrennt. Ostern hatten sie noch gemeinsam mit Schweigers Sohn Valentin auf Mallorca verbracht.

Nachwuchs für Nazan Eckes

Moderatorin Nazan Eckes ist im fünften Monat schwanger. „Die Freude ist grenzenlos. Es ist ein absolutes Wunschkind“, sagte die 38-Jährige der „Bunte“. Mit als Erster habe es „DSDS“-Kollege Dieter Bohlen geahnt: „Am Rande einer Sendung hielt er mich am Arm und sagte: ‚Du bist schwanger‘“, so Eckes. Nach der Geburt will die Moderatorin „ein paar Monate Auszeit nehmen“. Ihr Mann, Maler Julian Khol, wolle sich intensiv um das Kind kümmern.

Zum Geburtstag ein Essen bei Joachim Gauck

Anlässlich von Gerhard Schröders 70. Geburtstag am 7. April haben Bundespräsident Joachim Gauck und seine Lebensgefährtin Daniela Schadt den Altkanzler und seine Ehefrau Doris Schröder-Köpf am Dienstag zu einem Essen in Bellevue begrüßt. Schröder sei bereit gewesen, unpopuläre Schritte zu gehen und die Folgen zu akzeptieren, so Gauck.

Miriam Pielhau schließt weitere Botox-Behandlungen nicht aus

Früher habe sie über Schönheitsoperationen anderer mitgelästert, bekennt Moderatorin Miriam Pielhau. Nun will sie trotz durchwachsener Erfahrungen mit ihrer eigenen ersten Botox-Behandlung weitere Schönheits-Eingriffe nicht ausschließen. Sie habe viele Komplimente für ihr frisches Aussehen nach der Behandlung bekommen. „Dann kommt doch der kleine Teufel Eitelkeit und flüstert: ‚Vielleicht noch mal, irgendwann?‘“

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.