Best of

Hier werden Ihre Haare schön

Mondäner Look oder die festtagstaugliche Variante: Friseure sind Dienstleister, aber auch Typ-Berater und Haarkünstler. Wir stellen zehn Berliner Meister ihres Fachs vor.

Mitte - Shan Rahimkhan beherrscht die hohe Kunst

Bei Shan Rahimkhan kann sich der Kunde nicht nur stylen lassen. In der angegliederten "Casa Boutique" werden luxuriöse Wohnaccessoires von Kerzen bis Papeterie angeboten. Und im weitläufigen Café lässt sich gleich die neue Frisur vorführen. Prominenz aus Wirtschaft und Showgeschäft gönnen sich die hohe Schneid- und Färbekunst des gebürtigen Persers, der stets durch den Salon wirbelt, Haare hochsteckt, Hand an den letzten Schnitt legt oder eine Farbmischung prüft.

Shan Rahimkhan - Markgrafenstraße 36, Mitte, U Hausvogteiplatz/Stadtmitte, Mo.-Fr. 10-19 Uhr, Sbd. 10-16.30 Uhr, Tel: 2067890, www.shanrahimkhan.de

Steglitz - Sunnymoon ist Spezialist für längere Haare

Inhaberin Angelika Wackes ist auf Haarverlängerungen spezialisiert. "Vor 20 Jahren hatte ich einen Kurzhaarschnitt, dann sah ich "Pretty Woman" im Kino, und sofort wollte ich so eine Mähne haben." Die Friseurin sagt von sich: "Haare sind mein Hobby." Termine für eine Verlängerung sollten mit größerem Vorlauf vereinbart werden, so beliebt ist Wackes und ihr sechsköpfiges Team, das natürlich auch normal schneidet, färbt und föhnt. Seit Mitte November gibt es auch eine Filiale am Hindenburgdamm 70 in Lichterfelde.

Sunnymoon - Schildhornstraße 16, Steglitz, U Schloßstraße, Di.+Do. 10-18 Uhr, Mi. 12-18 Uhr, Fr. 10-20 Uhr, Sbd. 9-18 Uhr, Tel: 79785767, www.sunnymoon-hair.com

Friedrichshain - Ponyclub ist eine Institution

Den "Ponyclub" kann man getrost als "Institution" unter den Berliner Friseuren bezeichnen. In dem kunterbunten Geschäft von Pferdenarr Tim Kreutzfeldt werden seit 1999 die Mähnen modebewusster Großstädter frisiert. Allein drei Meister arbeiten in dem Salon und zaubern auf dem Kopf den Unterschied zwischen modischem Mitläufer oder Trendsetter. " Mädels tragen zurzeit raspelkurz, Jungs lang wie Justin Bieber", verrät Kreutzfeldt die Trends. Übrigens nur zehn Prozent seiner Kunden kommen aus Friedrichshain, der Rest reist aus der ganzen Stadt an.

Ponyclub - Kopernikusstraße 13, Friedrichshain, S Warschauer Straße, Di.-Fr. 10-21 Uhr, Sbd. 10-18 Uhr, Tel: 29003261, www.ponyclub-berlin.de

Charlottenburg - Farkas & Manthei sind diskret

Seit zwei Jahren gibt es den ungewöhnlichen Friseur, der sich im ersten Stock eines schicken Klinkerbaues befindet. Dunkler Parkettfußboden, helle, hohe Räume, die karg eingerichtet sind. "Für unsere Kunden ist Privatsphäre beim Haareschneiden wichtig", verrät Michael Manthei. Mit Kompagnon Enrico legt er Wert auf Beratung. "Haare sind das neue Accessoire, denn Schuhe und Handtaschen sieht man auf einer Gala nicht immer." Er hilft bei Typveränderungen, schneidet abgedrehte, aber auch klassische Schnitte. "Wir haben viele Herrn, die sich wohl bei uns fühlen, Trendsetter, aber auch Damen bis ins hohe Alter."

Farkas & Manthei - Nürnberger Straße 14-15, Charlottenburg, Di.+Mi.+Fr. 10-19 Uhr, Do. 10-20 Uhr, Sbd. 10-16 Uhr, Tel: 23635237, www.farkasmanthei.com

Mitte - Dennis Creuzberg sorgt für mondänen Look

"Atelier" ist der richtige Begriff für diesen Friseursalon, denn er befindet sich nicht im Erdgeschoss, sondern im 6. Stock. In einem Penthouse verschönert Dennis Creuzberg seine Kundschaft. "Meine Kunden mögen es nicht im Schaufenstern zu sitzen." Kein Wunder – kommen doch Politiker, Jungschauspieler und Damen von Welt zu dem Trendfriseur. Seine Klientel liebt den mondänen Look. "Krasse Punk-Frisuren werden weniger gewünscht." In seinem Salon kümmert er sich auch um Extensions und Make-up.

Atelier Dennis Creuzberg - Auguststraße 1, Mitte, U Oranienburger Tor, Di.+Mi. 10-19 Uhr, Do.+Fr. 10-20 Uhr, Sbd. 10-15 Uhr, Tel: 81709740, www.denniscreuzberg.de

Kreuzberg - Christian Y Manuel sind pragmatisch

"Wir legen viel Wert auf die Schonung der Haare", erklärt Christian die Philosophie von "Christian Y Manuel". Er achtet penibel darauf, dass keine Haare totgefärbt werden. Bei den Schnitten ist das Duo pragmatisch. "Es muss nicht furchtbar trendy sein, sondern alltagstauglich", sagt Christian, der seit acht Jahren mit Kompagnon Manuel den Salon betreibt. Zu ihnen pilgert die Nachbarschaft vom Kreuzberger Bergmannkiez, auch gestandene Herren und Damen, die als Anwalt und oder Architektin arbeiten. "Ich möchte Frisuren kreieren, mit denen der Kunde dauerhaft klar kommt, die lange halten und zum Typ passen."

Christian Y Manuel - Mehringdamm 43, Kreuzberg, U Mehringdamm, Di.-Fr. 10-20 Uhr, Sbd. 10-16 Uhr, Tel: 69505842, www.christianymanuelfriseure.de

Neukölln - Heidelbeerzeiten im Szene-Kiez

Das gezeichnete Mädchen im blauen Kleid an der Salonwand pflückt Heidelbeeren, rund um das "Heidelbeermädchen" schneiden Thomas Ewert und sein Team die Haare. Zuvor sammelte er beim Ponyclub und bei Wolfgang Zimmer Erfahrung. Bei seinem eigenen Salon ist ihm die Beratung ganz besonders wichtig. Zu ihm kommen Freaks, Party-Menschen aber auch Damen aus Zehlendorf. "Bei uns bekommt man einen klassischen Schnitt genauso wie Undercuts."

Heidelbeerzeiten - Hobrechtstraße 19, Neukölln, U Hermannplatz, Di.-Fr. 10-21 Uhr, Sbd. 10-18 Uhr, Tel: 62900188, www.heidelbeerzeiten.de

Prenzlauer Berg - Maria Kissimov lässt Haare glänzen

Maria Kissimov erfüllt (fast) jeden Wunsch und ist eine Spezialistin für Hochzeits- und Eventfrisuren. "Zurzeit sind Wellen, Romantik und Verspieltheit bei Hochzeiten gefragt", verrät sie. Doch auch die klassische Nassrasur mit Messer für den Herren ist im Angebot. "Ich schneide auch modische Trends, aber es muss zum Kunden passen", sagt die Wahl-Berlinerin mit bulgarischen Wurzeln. Dass der Kunde sich wohlfühlt, ist ihr wichtig. Daher bekommt man im Massagestuhl eine asiatische Bürstenhaarwäsche. Dabei wird das Shampoo tief in die Haarstruktur eingearbeitet "und glänzt anschließend besonders".

Barbiererie Kissimov - Rykestraße 24, Prenzlauer Berg, M10 , Mo.+Sbd. 12-18 Uhr, Di.-Fr. 10-20 Uhr, Tel: 43204010, www.kissimov.com

Schöneberg - Peter Arnheim frisiert und schminkt

Vor vier Jahren eröffnete der Friseur und Makeup-Artist Peter Arnheim seinen eigenen Salon. Sein Team bietet eine breite Leistungspalette. Natürlich kann man sich schminken lassen, etwa mit der neuen Airbrush-Technik von Uslu oder die Haarkosmetik von Shu Uemura Art of Hair erstehen. Über 80 Prozent der Kundschaft sind Damen – und die fliegen sogar aus Stuttgart für ihren Lieblingscoiffeur ein.

Peter Arnheim - Keithstraße 17, Schöneberg, U Wittenbergpl., Di.+Mi. 10-19 Uhr, Do. 12-22 Uhr, Fr. 10-20 Uhr, Sbd. 9-14 Uhr, Tel: 85407807, www.peterarnheim.de

Promifriseur Udo Walz ist selbst ein Star

Udo Walz ist der unumstrittene König der Berliner Figaros und auf Du und Du mit der Prominenz. So kann man, während man Haare in seinem Salon lässt, mit Glück bekannten Damen der Gesellschaft bei ihrem Schönheitsprogramm zuschauen. Der Star-Coiffeur und sein versiertes Team verstehen etwas von ihrem Handwerk, doch wer sich persönlich vom Maestro bedienen lassen möchte, muss tief in die Tasche greifen. Neben seinem Stammladen unterhält Walz in der Uhlandstraße noch fünf weiteren Filialen in Berlin und eine in Potsdam.

Udo Walz - Kempinski Plaza, Uhlandstraße 181/183, Charlottenburg, S Savignyplatz, Tel: 8827457, www.udo-walz.de

Mehr Tipps aus der Reihe "Best of Berlin" finden Sie HIER.

© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.