Best of

Berlins beste Angebote gegen Winter-Frust

Bei extremem Winterwetter verlagern sich viele Freizeitaktivitäten nach innen. Morgenpost Online stellt zehn attraktive Indoor-Angebote vor, die den Januar-Frust vertreiben - Tipps für Aufsteiger und Sportsfreunde.

Wedding - Magische Berge erklimmen

Hier hätte Spiderman seine helle Freude. Am magischen Berg hängen nicht nur Profi-Kletterer wie Spinnen an den Wänden. Auch Freizeit-Climber sowie Kinder und Jugendliche hangeln sich in der Kletterhalle geschickt in die Höhe. Es gibt verschiedenste Routen und Schwierigkeitsgrade – vom Anfänger-Parcours bis zum 24-Meter-Aufstieg unters Hallendach, zudem einen Boulderbereich. Wen das nicht genug geschlaucht hat, der legt noch eine Einheit im Fitness-Bereich ein oder entspannt in einer der zwei Saunen. Zudem gibt es einen Klettershop, ein Café und im Sommer auch einen schönen Außenbereich.

Macic Mountain - Böttgerstraße 20-26, Wedding, S+U-Bhf. Gesundbrunnen, Mo., Di., Mi., Fr. 12–24, Do. 10–24, Sbd., So. u. Feiertage 10–22 Uhr. Tageskarte 14 Euro, erm. 12/7 Euro, Gute-Abend-Karte 12 Euro, erm. 10/6 Euro, Tel: 88715790, www.magicmountain.de

Schöneberg - Da schiebt keiner eine ruhige Kugel

Berlins älteste Bowling-Bahn ist seit dem Umbau 2007 zugleich eine der modernsten Deutschlands und bietet Spiel, Spaß und Action fast rund um die Uhr. Ob After-Work-Chillen, Happy Hour, Nightlife Bowling oder Karaoke, auf den 28 bestens ausgestatteten Bahnen und in der VIP-Lounge (vier Bahnen) wird mehr als schnödes Pin-Abräumen geboten.

Berolina Bowling Lounge - Kleiststr. 3-6, Schöneberg, U-Bhf. Nollendorfplatz, tgl. 10–offen, 2.30–3,80 Euro p.P. und Spiel, Miete Bowlingschuhe 1,70 Euro, Tel: 21966643, www.berolina-bowling.de

Wittenau - Bunte Piratenwelt zum Rumtollen

Wo „Brangelina“ mit ihrem Nachwuchs zum Spielen hin wollten, da sollten auch Berliner Kids ihren Spaß haben. Die Piratenwelt unter dem Hallendach bietet auf über 4000 Quadratmetern Attraktionen und Spielgeräte wie etwa Bumperboote im Piratenbecken, Trampoline, Hüpfburg, Kindereisenbahn, Mini-Fußball, Seilbahn oder Adventure Mini-Golf. Auch ein eigener Kleinkinderbereich ist vorhanden. Und zur Stärkung geht's ins McJack Restaurant.

Jack's Fun World Miraustr. 38, Wittenau, S Eichborndamm, Di.–Fr. 14–19.30, Sbd., So. u. Feiertage 10–19 Uhr, Ferien und Feiertage auch Mo., Di.-Fr. Erw. 3 Euro, Kinder Jacks Easy Ticket 4 Euro, Jacks Fun Ticket 10 Euro, Sbd., So., Feiertag Erw. 3 Euro, Kinder Jacks Easy Ticket 7 Euro, Jacks Fun Ticket 14,50 Euro, Tel: 41900242, www.jacks-fun-world.de

Spandau - Fußball ist ihr Leben

Wer in der Haselhorster Kicker World gegen den Ball tritt, für den ist klar: Fußball regiert die Welt! Und wenn man sich dabei noch bewegt und Spaß hat, umso besser. Dafür sind die Bedingungen in Berlins größter Indoor-Soccer-Halle mit sechs 30 mal 15 Meter großen Power-Courts mit Kunstrasen der neuesten Generation einfach bestens.

Kicker World Kleine Eiswerderstraße 1, Spandau (Haselhorst), U7 Haselhorst, tägl. 10–24 Uhr, Power Court 45 Min. 48 Euro, Speed Court (15x15 Meter, 3 gegen 3) 45 Min. 25 Euro, Tel: 74744224, www.kickerworld-berlin.de

Tiergarten - Mehr als nur Klötzchen stapeln

In der größten Lego-Box der Welt dreht sich alles um die genialen bunten Steine. Dabei geraten kleine wie große Fans ins Staunen, denn an 14 Stationen darf man ausprobieren, mitmachen oder auch nur zuschauen. Dabei geht es zu Käpt'n Steinebarts Piratenschlacht, zur Dschungelexpedition und zur Fahrt durch die Drachenburg. Wer mit viel Geschick Klötzchen stapeln möchte, der kann sich von einem Modellbauer in die Geheimnisse des Bauens mit Lego-Steinen einführen lassen.

Legoland Discovery Centre Potsdamer Straße 4, Tiergarten, S- + U-Bhf. Potsdamer Platz, tägl. 10–19 Uhr, Online-Vorteils-Ticket ab 7 Euro, Tel: 3010400, www.legolanddiscoverycentre.de

Friedrichshain - Sie wollen Spaß, sie geben Gas

Sicherheit wird groß geschrieben, wenn die Nachwuchs-Vettels in der vollklimatisierten fünften Etage der Galeria Kaufhof am Ostbahnhof in Elektro-Karts über die 230 Meter lange Piste heizen. Die Geschwindigkeitsstufen der 10,5 KW starken und dennoch leisen Flitzer können individuell von zehn bis 50 km/h reguliert werden. Pisten-Rowdies wird per Fernabschaltung einfach der Saft abgedreht. Für echte Männer gibt es aber den vollen Speed, derweil die Frauen in aller Ruhe shoppen können.

EFK Kart und Eventcenter Berlin Koppenstr. 8–9, Friedrichshain, S-Bhf. Ostbahnhof, Mo.–Do. 15–23, Fr. 15–24, Sbd. 10–1, So. 10–21 Uhr, Kinder 6–12 J. 7 Rd. 7,50 Euro, Erw. 10 Rd. 9,50 Euro, erm. Familientickets ab 15 Euro, Tel: 24540160, www.elektrokartbahn.de

Charlottenburg - Abschlagen und putten in der Halle

Hier sind Golfer im Winter genau richtig. Egal, ob man an den mit modernster Radartechnik ausgerüsteten Golf-Simulatoren die schönsten Plätze der Welt bespielt, auf der simulierten Driving-Range weite Abschläge übt oder in der Trainingshalle chippt und puttet, besser kann man bei Schnee und Eis als Golfer kaum auf seine Kosten kommen. Zumal man mit Hilfe von erfahrenen Pros und dem „Scope-Video-Schwung-Analyser“ sein Spiel verbessern kann, um im Sommer auch auf den „wahren“ Plätzen eine gute Figur abzugeben.

Hohmann Golf Sport Franklinstraße 12a–13, Charlottenburg, Mo.–Fr. 9–20 (nach Absprache bis 22), Sbd. 9–18, So. 10–18 Uhr, Golfsimulator 29 Euro/Std., Trainingshalle 10 Euro/Std., Scope-System 10 Euro/Std. (mit Pro buchbar), Tel:39887220, www.hohmann-golf.com

Wilmersdorf - Eine kleine Sportstadt

Wenn Vielseitigkeit Trumpf ist, dann macht Citysports locker einen Stich. Wer gern den Schläger schwingt, hat die Auswahl zwischen Tennis, Squash und Badminton. Neben einem Platz können dabei auch Trainingsstunden gebucht werden. Zudem gibt es drei Hallenfußballplätze, Tanzkurse, eine Kid's World, Wellness mit Sauna, Solarium Massage sowie einen großen Gastronomiebereich.

Citysports Brandenburgische Str. 53, Wilmersdorf, U7 Konstanzer Str., Mo.–So. 8–24 Uhr, Squash 45 Min. ab 12,50 Euro, erm. ab 10,50 Euro, Tennis 45 Min. ab 18 Euro, Badminton 45 Min. ab 10,50 Euro/erm. ab 9,50 Euro, Fußball ab 29 Euro, Tel: 8739097, www.citysports-berlin.com

Oberschöneweide - Der Klassiker in der Wulheide

Nichts als Freizeit möchte man haben, um das Angebot des FEZ Berlins, des Klassikers unter den Freizeiteinrichtungen, auskosten zu können. Ob Schwimmhalle, Rappel-Zappel-Indoor-Spielplatz, Astrid-Lindgren-Bühne, Kindermuseum, „FEZino“ oder orbitall Raumfahrt im FEZ – für jeden ist hier im Sommer wie im Winter etwas dabei.

FEZ Berlin An der Wuhlheide 197, Oberschöneweide, S-Bhf. Wuhlheide, Öffnungszeiten und Preise je nach Einrichtung, Tel: 53071200, www.fez-berlin.de

Märkisches Viertel - Sommer-Feeling in der Halle

Der nächste Sommer kommt bestimmt und damit die Zeit der Fun-Sportarten. Wer nicht so lange warten will, ist in Berlins größtem Indoor Beach Center genau richtig und kann sich auf sieben Courts gegenseitig die Volleybälle um die Ohren schmettern. Angenehm dabei ist, dass der weiße Quarzsand beheizt ist und so einen Hauch von Copacabana vermittelt. Außerdem kann auf der 1700 Quadratmeter großen Sandfläche auch Beach-Soccer und -Handball gespielt werden.

Indoor Beach Center Königshorster Str. 11–13, Märkisches Viertel, S+U Wittenau, tägl. ab 10 Uhr, Indoor-Courts Mo.-Fr. 10–17 Uhr 25 Euro, ab 17 Uhr 36 Euro, Sbd./So. u. Feiertag 36 Euro, Tel: 41408888, www.beachberlin.de

Mehr Tipps aus der Reihe "Best of Berlin" finden Sie HIER.