Party in Berlin

Silvester 2022 am Brandenburger Tor: Alles zur Mega-Party

| Lesedauer: 5 Minuten
Darum feiern wir Silvester

Darum feiern wir Silvester

Silvester wird jedes Jahr gefeiert. Und das hat Gründe.

Beschreibung anzeigen

Silvester wird am Brandenburger Tor in Berlin wieder die größte Party Deutschlands gefeiert. Das muss man zur großen ZDF-Show wissen.

  • Am Brandenburger Tor in Berlin findet Silvester 2022 wieder eine große Party statt.
  • Es kommen Stars wie die Scorpions, Sasha, DJ Bobo und die Münchner Freiheit.
  • Wer die Party besuchen will, benötigt ein kostenloses Ticket.
  • Kein Ticket für die ZDF-Party bekommen? Per Live-Schalte kann man dennoch dabei sein.
  • Ein großes Feuerwerk wird es am Brandenburger Tor nicht geben.

Berlin. Die größte Silvester-Party Deutschlands findet auch zum Jahreswechsel 2022/2023 wieder am Brandenburger Tor in Berlin statt. Auf der Bühne stehen viele Stars und prominente Künstler, darunter die Scorpions, Sasha, Alphaville, DJ Bobo und die Münchner Freiheit. Auch in diesem Jahr überträgt das ZDF die Show „Willkommen 2023“, wie in den Vorjahren moderieren Johannes B. Kerner und Andrea Kiewel.

Die Silvester-Partys am Brandenburger Tor waren zuletzt wegen der Corona-Pandemie ausgefallen. Diesmal dürfen unter dem Motto „Celebrate at the Gate“ wieder Besucher das neue Jahr begrüßen – aber weniger als früher. Aus Sicherheitsgründen können nur wenige Tausend Menschen auf dem abgesperrten Pariser Platz auf der Westseite des Tores dabei sein.

Ein Silvester-Feuerwerk wird es nicht geben. Gezeigt werden sollen aber optische Effekte mit Projektionen auf der Fassade des Brandenburger Tors und eine Lichtshow mit Farbspielen.

Spontan und ohne Ticket kann man die Party am Brandenburger Tor nicht besuchen. Besucherinnen und Besucher der Show müssen sich vorab kostenlos anmelden.

Lesen Sie auch: Silvester 2022 Berlin: Böller und Feuerwerk - Hier darf nicht geböllert werden

Brandenburger Tor: Tickets für die Silvester-Party – So läuft das mit den Tickets

Tickets für die Party am Brandenburger Tor gibt es aktuell nicht mehr. Besucherinnen und Besucher hatten am 1. Dezember über die Website des Veranstalters die Gelegenheit, eine kostenlose Anmeldung vorzunehmen. Die kostenlosen Tickets für die Silvester-Party am Brandenburger Tor waren noch am gleichen Tag vergriffen. 1500 im Internet freigeschaltete Tickets waren nach sechs Minuten weg.

Wer dennoch am Brandenburger Tor bei der Silvester-Party dabei sein möchte, hat aber noch eine letzte Chance. Ein limitiertes Kontingent von Tickets soll am 29. Dezember 2022 um 10 Uhr verfügbar sein, ebenfalls auf der Website des Veranstalters.

Die Tickets sind nicht personalisiert und können somit übertragen werden. Eine Stornierung ist möglich. Wer sich angemeldet hat und nicht zur Party kommen kann, soll sein Ticket stornieren, um anderen Besuchern die Teilnahme an der Veranstaltung zu ermöglichen, bitten die Veranstalter.

Neben einer generellen Ticketkategorie gibt es auch eine Kategorie für Besucherinnen und Besucher, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind – und eine Kategorie für Kinder bis 12 Jahre.

Silvester am Brandenburger Tor 2022/2023: Diese Stars kommen

  • Scorpions
  • Alphaville
  • Calum Scott („You Are the Reason“)
  • Sasha
  • Kamrad („I believe“)
  • Moncrieff („Warm“)
  • DJ Bobo
  • die Münchner Freiheit
  • Malik Harris
  • Laurell
  • YouNotUs
  • Jupiter Jones
  • Alex Christensen
  • Mael & Jonas
  • Aura Dione

Silvester in Berlin: ZDF überträgt Party im Free-TV und im Stream

Das ZDF wird die Party am Brandenburger Tor wie in den Vorjahren im Free-TV übertragen. Die Fernseh-Show „Willkommen 2023“ startet um 20.15 Uhr. Sie wird wie in den Vorjahren moderiert von Andrea Kiewel und Johannes B. Kerner. Unterstützt wird das Moderatoren-Duo in diesem Jahr von Sasha. Zu sehen ist die Show auch im Live-Stream in der ZDF-Mediathek.

Im vergangenen Jahr fand die Show am Brandenburger Tor ohne Live-Publikum statt. Mit dabei waren unter anderem Sänger Adel Tawil und die Band Glasperlenspiel.

Keine Tickets für die Silvester-Party am Brandenburger Tor? So kann man trotzdem Teil der Show werden

Wer keine Tickets für die Party am Brandenburger Tor ergattern konnte, kann trotzdem Teil der großen ZDF-Show werden - zumindest virtuell. Das ZDF sucht nämlich Personen, die von ihrer privaten Party live zugeschaltet werden wollen in die Silvester-Show.

„Du feierst im kleinen Kreis mit der Familie zu Hause, ein rauschendes Fest mit Freunden, deinem Verein oder an deinem Arbeitsplatz. Dann bewirb dich bei uns!“, heißt es auf der Website der Silvesterparty.

Die Bewerbung für die ZDF-Live-Schalte zum Brandenburger Tor erfolgt über ein Online-Formular. Angeben muss man dort, wo und wie man feiert, wie viele Gäste anwesend sind und ob es etwa ein besonderes Highlight am Silvesterabend gibt.

Silvesterparty in Berlin: Das müssen Besucherinnen und Besucher wissen

Vorab angemeldete Besucherinnen und Besucher können den abgesperrten Bereich auf dem Pariser Platz am Brandenburger Tor zwischen 18 und 19.30 Uhr betreten. Ein Zutritt nach 19.30 Uhr ist nicht mehr möglich, die Tickets verlieren dann ihre Gültigkeit. Sitzplätze wird es bei der Party nicht geben. Die Veranstalter versprechen eine kostenpflichtige Auswahl an Speisen und Getränken.

Rucksäcke, die größer als A4 sind, dürfen nicht auf die Party mitgenommen werden. Eine Taschenabgabe vor Ort ist nicht möglich.

Feuerwerkskörper oder pyrotechnische Gegenstände aller Art sind verboten. Auch das Mitbringen von Konfetti ist untersagt. Wunderkerzen, Knicklichter, Leuchtstäbe und Feuerzeuge sind erlaubt.

Speisen und Getränke müssen zu Hause bleiben, erlaubt ist ein alkoholfreies Getränk (0,5 Liter im TetraPak). Auch Regenponchos, kleine Regenschirme und Gehhilfen wie Rollatoren sind erlaubt.

Auch interessant: Silvester: Umwelthilfe verlangt von Regierung Böllerverbot

( bee/dpa )