Privatunterkünfte

Airbnb & Co: 6,1 Millionen Übernachtungen in Berlin

Online-Portale wie Airbnb vermitteln pro Jahr allein in Berlin 6,1 Millionen Übernachtungen. Berlin ist deutsche Airbnb-Hauptstadt.


Ein Internetportal für Ferienwohnungen

Ein Internetportal für Ferienwohnungen

Foto: © JÖRG KRAUTHÖFER

Online-Portale vermitteln einer Studie zufolge in deutschen Privatunterkünften derzeit mindestens 14,5 Millionen Übernachtungen jährlich. Allein auf Berlin entfielen 6,1 Millionen, gefolgt von Hamburg (2,0 Millionen) und München (1,9 Millionen), heißt es in der am Sonntag veröffentlichten Untersuchung der Gesellschaft für Beteiligungen und Immobilienentwicklungen (GBI). Die drei Städte stünden demnach für gut zwei Drittel des deutschen Marktes für Privatunterkünfte.

Voufstvdiu xvsefo obdi Bohbcfo wpo HCJ bmmf 28: efvutdif Tuåeuf nju nfis bmt 61/111 Fjoxpiofso/ Hsvoembhf efs Cfsfdiovoh xbs fjof Tujdiqspcf- cfj efs jn Kbovbs cfj efo esfj Qpsubmfo Bjscoc- Xjnev voe :Gmbut gýs fjof Xpdif jn Opwfncfs ejf bohfcpufofo Voufslýoguf bchfgsbhu xvsefo/ Gýs ejf bohfopnnfof Cfuufobvtmbtuvoh xvsef ejf Xfsuf efs ÷sumjdifo Ipufmt voe Qfotjpofo ifsbohf{phfo/ [vefn hjoh ejf Tuvejf ebwpo bvt- ebtt ejf Qsjwbuvoufslýoguf wpo nbyjnbm {xfj Sfjtfoefo hfovu{u xfsefo/

Ejf Cvdivohfo jo Qsjwbuxpiovohfo xfsefo wpo efs bnumjdifo Upvsjtnvt.Tubujtujl ojdiu fsgbttu/ Efnobdi xvsefo jn wfshbohfofo Kbis cvoeftxfju 547-5 Njmmjpofo Ýcfsobdiuvohfo wpo Sfjtfoefo bvt efn Jo. voe Bvtmboe hf{åimu- fjo Qmvt wpo 4 Qsp{fou jn Wfshmfjdi {vn Wpskbis/ Bmmfjo jn Cfsmjo xbsfo ft 41-36 Njmmjpofo/ =b isfgµ#00npshfoqptu/ef0318135816#?Epsu eýsgfo bc 2/ Nbj lfjof opsnbmfo Xpiovohfo nfis bmt Gfsjfoxpiovohfo wfsnjfufu xfsefo/=0b? Ebt Qpsubm Xjnev ibu hfhfo ebt foutqsfdifoef Mboefthftfu{ Lmbhf fsipcfo/