Berlinerin getötet

Vor den Zug gestoßen - die schwersten Fälle

Eine Frau ist am Berliner Ernst-Reuter-Platz gestorben, ein Mann stieß sie vor die U2. Es ist nicht der erste Fall dieser Art.

Foto: dpa Picture-Alliance / Paul Zinken / picture alliance / dpa

Ein Mann hat am späten Dienstagabend eine Frau am Ernst-Reuter-Platz vor eine U-Bahn geschubst. Sie starb. Es ist nicht der erste Fall dieser Art in Berlin. Auch in anderen Teilen Deutschlands wurden immer wieder Menschen vor einfahrende U- oder S-Bahnzüge auf das Gleis gestoßen.