"Weihnachtsmarktfahrplan"

Die Berliner Weihnachtsmärkte auf dem U- und S-Bahn-Netz

Die Macher des „An Amazing Earth“-Magazins haben sich gefragt, wie man in Berlin eigentlich am besten von Glühwein zu Glühwein kommt. Und haben den Weihnachtsfahrplan entworfen.

Weihnachtsmärkte gibt es in Berlin genügend - vor allem in und rund um den Berliner S-Bahn-Ring. Und um sich in den kommenden Wochen schnellstmöglich zwischen den verschiedenen Märkten zu bewegen, gibt es nun den "Weihnachtsmarktfahrplan" des Online-Magazins "Anamea".

Die Macher der Karte schreiben: "Wer die vorweihnachtliche Vielfalt der Hauptstadt erleben statt sich auf einen einzelnen der Weihnachtsmärkte entscheiden will, hat dank Berliner U- und S-Bahnnetz die Möglichkeit, den Grünkohl im Stadtteil Prenzlauer Berg zu genießen und sich anschließend zum Glühweintrinken mit Freunden in Charlottenburg zu treffen."

Neben den klassischen Märkten am Opernpalais, Schloss Charlottenburg oder am Gendarmenmarkt finden sich auf dem Fahrplan auch einige Geheimtipps - zum Beispiel der Dänische Weihnachtsbasar an der Christianskirche oder der Naschmarkt in der Markthalle 9 in Kreuzberg.

Hier gibt es den Weihnachtsfahrplan als pdf zum Download.

Interaktive Karte: Alle Weihnachtsmärkte in Berlin

Zur Startseite
© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.