Fanmeile & Co.

Die WM läuft - Wie und wo die Berliner feiern können

Die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien läuft. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur Fußball-WM, Fanmeile und Public Viewing in Berlin.

Kann ich auf der Fanmeile die Eröffnung schauen?

Nein. Seit Mittwoch 6 Uhr ist die Straße des 17. Juni zwar für den Aufbau der Fanmeile gesperrt. Eröffnet wird am Montagmittag, zum Anpfiff des Spiels Deutschland gegen Portugal beginnt das Public Viewing. Komplett gesperrt bleiben bis zum 15. Juli, 24 Uhr, die Straße des 17. Juni zwischen Großer Stern und Brandenburger Tor, außerdem die Ebertstraße zwischen Dorotheenstraße und Behrenstraße.

Wann ist die Fanmeile geöffnet?

Die Fanmeile ist an insgesamt 13 Tagen geöffnet: am 16., 21. und 26. Juni 2014, zu allen Achtel- und Viertelfinalspielen sowie den Halbfinals, Spiel um Platz 3 und dem Finale. Es werden also alle Deutschlandspiele der Vorrunde zu sehen sein sowie alle K.o.-Spiele.


Deutschland-Spiele in der Vorrunde:
Montag, 16. Juni 2014, 18 Uhr, Deutschland - Portugal
Samstag, 21. Juni 2014, 21 Uhr, Deutschland - Ghana
Donnerstag, 26. Juni 2014, 18 Uhr, USA - Deutschland


An allen genannten Tagen ist die Fanmeile von 13 Uhr bis ca. 1 Uhr geöffnet. Neben den WM-Spielen gibt es Live-Acts auf den Bühnen, DJ's, Talkshows und Gewinnspiele.

Viele Spiele, wie auch das heutige Eröffnungsspiel, starten um 22 Uhr. Wie laut darf ich in der Wohnung feiern?

Auch während der Fußball-WM ist das Immissionsschutzgesetz in Kraft. So muss sich der Geräuschpegel nach 22 Uhr auf Zimmerlautstärke beschränken. Es gilt die „normale“ Nachtruhe. Die Bezirksämter raten jenen, die sich durch zu lautes Jubeln oder Schimpfen gestört fühlen, zum persönlichen Gespräch mit den fußballbegeisterten Nachbarn, bevor die Polizei alarmiert wird.

Darf ich auch nach 22 Uhr noch auf dem Balkon grillen?

Für Griller gibt es wegen der WM keine Narrenfreiheit: Erlaubt ist es, solange die Nachbarn nicht übermäßig belästigt werden. Als Richtschnur gilt, dass angekündigtes zweimaliges Grillen im Monat ohne Rauchbelästigung in der Nachbarwohnung von den Hausmitbewohnern toleriert werden sollte. Abweichende Regelungen in der Hausordnung sind einzuhalten. Und: Natürlich ist immer auf die Lautstärke zu achten.

Darf ich denn meinen Balkon mit einer Deutschlandfahne behängen?

Hier steht das Recht auf freie Meinungsäußerung des Mieters gegen das Eigentumsrecht des Vermieters. Da es in Berlin keine Gestaltungssatzung für solche Detailfragen gibt, können Mieter erst einmal jede Flagge auf ihren Balkon hängen, solange nicht der Hausfrieden gestört wird. Streit gab es in der Vergangenheit am ehesten über strittige politische Parolen.

Wie viele Wirte wollen die WM-Spiele im Freien übertragen?

In Pankow wurden 22 Anträge genehmigt, in Mitte zehn. In Charlottenburg-Wilmersdorf gingen 19 Anträge ein. Eine Ablehnung einzelner Anträge habe es vor allem gegeben, wenn diese „deutlich nach der Frist eingereicht“ wurden, sagt Mittes Umweltstadträtin Sabine Weißler (Grüne). Die Lautstärke muss sich an den Gebietsrichtwerten orientieren. Überall aber gilt: Um 24 Uhr ist Schluss.

Kann ich die WM auch in Bus, Bahn und Flugzeug verfolgen?

Spielt die deutsche Mannschaft an Werktagen, fährt die U-Bahn länger und öfter als normal. „Der Einsatz zusätzlicher Züge erfolgt nach Bedarf“, sagt die Sprecherin der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Petra Reetz. Außerdem will die BVG bei Deutschlandspielen auf ihren rund 6000 Anzeigetafeln über die Halbzeit- und Endstände informieren. Ab dem Halbfinale gibt es Infos zu allen Spielen, beim Finale auch zu allen Toren. Zudem werden die Fahrer Durchsagen machen, soweit der Betrieb es zulässt. Auch die Berliner S-Bahn will, so ein Sprecher, „virtuell und akustisch“ über die Spielstände Deutschlands informieren. In den Regionalzügen der Bahn erfahren die Reisenden ab dem WM-Viertelfinale die Ergebnisse aller Begegnungen. In den Flughäfen Tegel und Schönefeld werden auf den Monitoren in den Terminals die Spiele live ohne Ton gezeigt, in Tegel beispielsweise in den Gates A, B, C1 und C2. Zudem gibt es bei Deutschlandspielen Durchsagen, wenn ein Tor gefallen ist. Ab dem WM-Viertelfinale werden alle Spielstände durchgesagt, so Flughafensprecher Lars Wagner. Air Berlin wird die Ergebnisse aller Spiele per Funk ins Cockpit der Flugzeuge senden, sodass die Piloten die Möglichkeit haben, die Fluggäste zu informieren. Bei Partien mit deutscher Beteiligung werden zusätzlich die Halbzeitergebnisse bekannt gegeben.

Wo feiern die Brasilianer in Berlin?

Ein beliebter Treffpunkt ist das Haus der Kulturen der Welt. Bei der Copa da Cultura 2.0 werden sämtliche WM-Spiele im Auditorium live und kostenlos übertragen, an insgesamt zwölf Terminen gibt es dazu ein Konzert brasilianischer Künstler auf der Dachterrasse (Eintritt 10 Euro). Die meisten Musiker kommen extra dafür aus Brasilien nach Berlin. Ein Alternativprogramm bietet das Forum Brasil in Kreuzberg, mit einer Podiumsdiskussion zu den Protesten der ärmeren Bevölkerung in Brasilien (25. Juni). Garantiert südamerikanische Stimmung kommt in den brasilianischen Gaststätten wie dem „Cafe do Brasil“ in der Kreuzberger Dudenstraße oder im „Restaurant Brasil Brasileiro“ am Kurfürstendamm in Charlottenburg auf.