Neu in Berlin

Amerikanische Sportwagen an Touren zu vermieten

Robert Strunz aus Prenzlauer Berg vermietet Musclecars, stark motorisierte US-Schlitten tage- oder stundenweise an Selbstfahrer. Ohne diese Autos kam früher kein Actionfilm in Hollywood aus.

Foto: privat

Eine Autovermietung mit amerikanischen Sportwagen der 60er- und 70er-Jahre fehlte noch in Berlin. So gründete Werbetexter Robert Strunz, 38, im Sommer 2013 in Prenzlauer Berg mit drei Bekannten und privaten Mitteln das Unternehmen „Beauties & Bastards Motor Rental“ (www.bbmr.de).

„Wir vermieten Musclecars, stark motorisierte US-Schlitten, ohne die damals kein Actionfilm in Hollywood auskam, tage- oder stundenweise an Selbstfahrer. Unsere 400 PS starke Legende Chevrolet Chevelle, Baujahr 1970, mit Platz für fünf Leute, wartet auf Fahrten“, sagt Robert Strunz.

Die Anschaffung weiterer Musclecars ist geplant: So sollen bald ein Dodge Charger und ein Challenger das Angebot erweitern. Ziel ist, Autofans Fahrspaß zu bieten und Berlin um eine Attraktion reicher zu machen.