Neu in Berlin

Neuer Boeing-Simulator in Berlin bietet optimales Fluggefühl

Der Ingenieur Norbert Gronak betreibt Deutschlands einzigen Airliner-Flugsimulator mit Bewegungsplattform: 1:1-Cockpit und eine hochauflösende 180-Grad-Umgebung vermitteln authentisches Fluggefühl.

Foto: privat

Nach Gründung eines Ingenieurbüros in Charlottenburg erweiterte der Diplom-Ingenieur für Luft- und Raumfahrttechnik, Norbert Gronak, 49, im August 2013 sein Portfolio um eine Geschäftsidee: In Deutschlands einzigem Airliner-Flugsimulator mit Bewegungsplattform kann in einer originalgetreuen Boeing 737-800 der aviare consult GmbH mitten in Berlin abgehoben werden (www.aviare-consult.de).

„Im Rahmen unserer Ingenieurstätigkeiten benötigten wir kostspielige Simulatorstunden“, so Gronak, „da lag der Gedanke nahe, etwas Eigenes auf die Beine zu stellen“. Finanziert wurde die Idee aus eigenen Mitteln. Durch das 1:1-Cockpit, die Bewegungsplattform und eine hochauflösende 180-Grad-Umgebung wird das reale Fluggefühl optimal simuliert. Geschäftsziele sind Kundenakquise und ein gesundes Wachstum.