Optivo

Deutsche Post kauft Berliner Werbe-Dienstleister Optivo

Foto: Oliver Berg / dpa

Die Deutsche Post ist auf Shoppingtour und holt sich Marketing-Knowhow ins Haus. Jetzt haben die Bonner den Mail-Dienstleister Optivo gekauft – ein Spezialist für crossmediale Werbekampagnen.

Die Deutsche Post übernimmt den Berliner E-Mail-Marketing-Dienstleister optivo. Der Bonner Konzern will damit sein Leistungsspektrum im Online Werbemarkt um E-Mail-Marketing erweitern. „Seit 2010 bauen wir das Geschäftsfeld Online Marketing sukzessive auf“, sagt Post-Vorstand Jürgen Gerdes. Die Post habe das Ziel, erste Adresse für die werbetreibende Wirtschaft zu sein. Ein Verkaussumme wurde zunächst nicht genannt.

optivo bietet Werbetreibenden technische Lösungen und Services zum Ausbau ihres Bestandskundengeschäfts. Mit der E-Mail-Marketing-Software optivo broadmail können Unternehmen individuelle Newsletter und Kampagnenmails versenden und auswerten. Die Lösung umfasst neben E-Mails auch Social Media, SMS, Web und Fax. Die Software kann bis zu 20 Millionen E-Mails pro Stunde versenden. optivo-Geschäftsführer Ulf Richter sieht in der Übernahme eine Möglichkeit, die Technologie seines Unternehmens breiter zu positionieren.

Die optivo-Technologien ermöglichen crossmediale Werbekampagnen – vor allem Kombinationen aus Werbebriefen und E-Mail. „Die Zukunft des Dialogmarketings liegt in intelligent kombinierten Kampagnen, die die jeweiligen Stärken der On- und Offlinemedien optimal miteinander kombinieren“, so Jürgen Gerdes.

850 Kunden und 85 Mitarbeiter

optivo wurde 2001 gegründet und beschäftigt heute rund 85 Mitarbeiter. Über 850 Kunden aus verschiedenen Branchen nutzen Software und Services des Unternehmens. Als 100-prozentiges Tochterunternehmen der Deutschen Post wird optivo mit der bestehenden Geschäftsleitung und Belegschaft weiterhin unabhängig und selbständig agieren.

Neben optivo gehören bereits weitere Online-Marketing-Unternehmen zum Post-Konzern. 2010 übernahm die Deutsche Post beispielsweise Europas größte Targeting-Plattform nugg.ad, 2012 erfolgte der Erwerb von intelliAd Media, einem führenden Bidmanagement-Anbieter für Suchmaschinenmarketing und Multichannel-Tracking.

( stü )