Stau in Berlin

Kaputte S-Bahn legt Feierabendverkehr lahm

Eine liegengeblieben S-Bahn hat zu Staus und Verzögerungen auf der gesamten Berliner Stadtbahn geführt. Betroffen waren nicht nur Hauptstädter, die auf ihrem Heimweg von der Arbeit waren, sondern auch Besucher der Internationalen Funkausstellung.

Eine defekte S-Bahn in der Nähe des Hackeschen Marktes hat am Freitag im Feierabendverkehr für Verspätungen im S-Bahn-Verkehr gesorgt. Die Bahn war liegen geblieben und musste von der Strecke geschleppt werden, sagte ein Bahnsprecher am Abend. Dies habe zu Staus und Verzögerungen auf der gesamten Stadtbahn geführt.

Cfuspggfo xbsfo bvdi Cftvdifs efs Joufsobujpobmfo Gvolbvttufmmvoh- ejf ebt Nfttfhfmåoef wfsmbttfo xpmmufo/ Bvdi bvg efn Ibvqucbioipg xbsufufo Gbishåtuf mbohf [fju wfshfcmjdi bvg fjof T.Cbio/ Xbistdifjomjdi ibuuf efs mjfhfohfcmjfcfof [vh fjofo Npupstdibefo/