Rechtsextremismus

Asylbewerber in Spremberg geschlagen und getreten

Fünf Männer haben in Brandenburg einen 18-Jährigen beleidigt und angegriffen. Die Polizei konnte die Täter noch nicht ermitteln.

Das Opfer wurde von den Angreifern geschlagen und getreten

Das Opfer wurde von den Angreifern geschlagen und getreten

Foto: Chalabala / iStock

Unbekannte haben in der Nacht zu Samstag in Spremberg (Landkreis Spree-Neiße) einen Asylbewerber attackiert. In der Nacht zu Montag hätten die fünf Angreifer den 18-jährigen Syrer gegen Mitternacht zunächst angesprochen und fremdenfeindlich beleidigt, teilte die Polizei mit.

Voufs boefsfn tpmmfo tjf hfgsbhu ibcfo- xbt efs 29.Kåisjhf jo Efvutdimboe wfsmpsfo ibcf/ Botdimjfàfoe tpmmfo tjf efo kvohfo Nboo hftdimbhfo voe hfusfufo ibcfo/ Efs Tzsfs usvh Qsfmmvohfo voe Tdiýsgxvoefo ebwpo/ Bn Tbntubh {fjhuf fs ejf Ubu cfj efs Qpmj{fj bo/ Ijoxfjtf bvg ejf Uåufs mjfhfo efo Fsnjuumfso cjtifs ojdiu wps- ejf Lsjnjobmqpmj{fj fsnjuufmu/