Film-Remake

Arnold Schwarzenegger plant Rückkehr als „Conan der Barbar“

Arnold Schwarzenegger soll laut Medienberichten in einem Remake des 80er-Jahre-Kultfilms erneut in die Rolle des Conan schlüpfen.

Foto: Kiko Huesca / dpa

Arnold Schwarzenegger (65), der einst seinen Durchbruch mit dem Film „Conan der Barbar“ feierte, plant laut französischen Berichten eine Neuauflage des Fantasy-Films.

"Wir haben schon angefangen, darüber zu reden, weil mir das Projekt besonders am Herzen liegt", sagte der Ex-Gouverneur Kaliforniens. "Zuerst drehe ich den Film ‚Ten‘ mit David Ayer, aber dann konzentrieren wir uns auf ‚Conan’.“ Als Drehbuchautor ist John Milius im Gespräch, der schon bei der 1982er-Version das Skript verfasste. Ein Regisseur steht bislang nicht fest.

Zurzeit ist Schwarzenegger auf Promo-Tour zu seiner Autobiografie "Total Recall". Zuletzt war Schwarzenegger in "The Expendables 2“ neben Sylvester Stallone, Bruce Willis und Jean-Claude Van Damme auf der Kinoleinwand zu sehen. Ende Januar wird dann der Actionthriller „The Last Stand“ mit ihm in der Hauptrolle anlaufen, bevor er im Herbst kommenden Jahres in „The Tomb“ wieder gemeinsame Sache mit Stallone macht.