„Skyfall“

Das neue Bond-Girl schwärmt für 007-Altstar Sean Connery

Vor dem Start des neuen 007-Films „Skyfall“ lobt die Darstellerin ihren Partner Daniel Craig - und sehnt sich nach alten Agenten-Tugenden.

Foto: dpa

Das neue Bond-Girl Bérénice Marlohe (33) hält Agenten-Darsteller Daniel Craig für einen tollen Filmpartner – allerdings falle ihr beim Stichwort 007 auch oft Sean Connery ein. „Er hat alles, was ein Bond braucht“, sagte die Französin am Sonnabend in Moskau.

Von den vielen Frauen in dem Agentenklassiker beeindrucke sie besonders Grace Jones in „Im Angesicht des Todes“, sagte Marlohe. „Sie riskiert viel für die Rolle. Das inspiriert mich.“

Auch nach Abschluss der Dreharbeiten zum neuen 007-Film „Skyfall“ schwebe sie „wie auf Wolken“, sagte Marlohe. „Ich kann immer noch nicht fassen, dass ich eine der bekanntesten Filmrollen spielen durfte.“ „Skyfall“ kommt Anfang November ins Kino.

James-Bond-Produzentin Barbara Broccoli wünscht sich derweil noch viele Filme mit Daniel Craig als Agent 007. „Mit dem richtigen Darsteller fühlen Sie sich wie in einer glücklichen Ehe, da schauen Sie nicht nach dem Nächstbesten“, sagte Broccoli.

„Ich wünsche mir, dass Daniel noch mehr Bond-Filme macht“, betonte sie. Als ein Erfolgsrezept der Serie nannte Broccoli „unerwartete Stars“ aus vielen Ländern. „Das beste Beispiel ist der Deutsche Gert Fröbe als Goldfinger, er ergänzte die Idee der Bond-Rolle wohl als Erster perfekt“.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen