Kurz und blond

Liam Hemsworth mag neue Punk-Frisur von Miley Cyrus

Miley Cyrus hat sich von ihrer langen Haarmähne getrennt und auch die Farbe gewechselt. Die radikale Veränderung gefällt ihrem Verlobten.

Foto: Gimini

Der australische Schauspieler Liam Hemsworth (22) hat nichts an dem neuen Kurzhaarschnitt seiner Verlobten Miley Cyrus (19) auszusetzen. „Ihre Haare sehen toll aus. Es ist eine ziemliche Veränderung und sieht fantastisch aus“, sagte Hemsworth in einem Fernsehinterview mit dem US-Sender ABC am Donnerstag.

Shootingstar Hemsworth gelang mit „Die Tribute von Panem – The Hunger Games“ der große Durchbruch. Sein neuer Film „The Expendables 2“ mit Action-Legenden wie Sylvester Stallone (66), Jean-Claude Van Damme (51), Bruce Willis (57) und Arnold Schwarzenegger (65) kommt Ende August in die deutschen Kinos.

Der Australier hatte die amerikanische Sängerin schon am 31. Mai gefragt. „Ich bin so glücklich, verlobt zu sein und freue mich auf ein Leben voller Glück”, sagte Cyrus dem Promi-Magazin „People”. Die beiden lernten sich vor drei Jahren bei den Dreharbeiten zum Liebesfilm „Mit Dir an meiner Seite” kennen.

Auf Twitter postete Miley Cyrus Bilder ihren neuen Frisur