New Faces Award

Lange Nacht für die Filmstars von morgen

Im Tempodrom in Kreuzberg sind die New Faces Awards verliehen worden: Jasna Fritzi Bauer und Jonas Nay wurden beste Schauspieler.

Foto: DAPD

Den ersten wichtigen Preis im Leben vergisst man nicht. Deshalb gehört der New Faces Award, der einmal im Jahr von der Zeitschrift „Bunte“ vergeben wird, auch zu den Pflichtterminen im Kalender vieler Schauspieler. Zahlreiche erfolgreiche Film- und TV-Darsteller wie Jessica Schwarz, Daniel Brühl und Matthias Schweighöfer durften sich in den letzten Jahren über die Auszeichnung in Form eines roten Panthers freuen. „Ich kann mich noch gut erinnern, wie ich meinen Preis aus den Händen von Armin Rohde entgegennehmen durfte. Das war ein wunderschöner Moment“, sagte Nora von Waldstätten, die 2008 den Nachwuchspreis gewann.

Die Schauspielerin gehörte zu den mehr als 1000 Gästen im Tempodrom, die zur Gala gekommen waren. Hannah Herzsprung vergab den Sonderpreis der Jury und erinnerte sich: „Die Anerkennung ist gerade für junge Schauspieler sehr wichtig.“ Diese Meinung teilte auch David Kross: „Jede Auszeichnung ist eine Ermutigung, weiterzumachen“, sagte er. Die Initiatorin, „Bunte“- Chefredakteurin Patricia Riekel, betonte: „Es geht darum, Aufmerksamkeit zu schaffen.“

Als beste Schauspielerin wurde Jasna Fritzi Bauer („Ein Tick anders“) geehrt. Julia Dietze überreichte den Panther an den besten Schauspieler, Jonas Nay („Homevideo“). Als bester Nachwuchsregisseur wurde Tim Fehlbaum („Hell“) mit dem mit 10.000 Euro dotierten Preis ausgezeichnet. Neben den jungen Talenten waren auch viele „alte Hasen“ gekommen. Simone Thomalla, Ingo Naujoks, Natalia Avelon, Vinzenz Kiefer, Kostja Ullmann und Janin Reinhardt feierten mit den Stars von morgen. „Der New Faces Award ist berühmt für seine rauschende Aftershowparty“, sagte Jury-Mitglied und Regisseur Simon Verhoeven. Schauspielerin Franziska Weisz sagte: „Ich bin heute vernünftig und mache nicht so lang.“ Schließlich steht am heutigen Freitag auch für den Nachwuchs die Verleihung des Deutschen Filmpreises im Friedrichstadtpalast an.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen