"Supertalent"-Teilnehmerin

Micaela Schäfers peinlicher Overall ohne Oberteil

Bei Heidi Klums GNTM hat’s nicht geklappt. Bei "Big Brother" auch nicht. Micaela Schäfer will trotzdem berühmt werden. Mit allen Mitteln.

Huch, was ist denn das? Bei der Show "We Love Energy Fashion Night" in Berlin hat offensichtlich jemand vergessen, sein Oberteil anzuziehen. Stand da doch tatsächlich „Supertalent“-Teilnehmerin Micaela Schäfer in einem knallengen Overall auf dem roten Teppich, mit so einem tiefen Ausschnitt, dass man ihren Bauchnabel für ihr drittes Auge hätte halten können.

Und damit nicht genug. Der Ausschnitt rutschte auch noch bisschen zur Seite. Natürlich ganz aus Versehen. Ist ja auch sehr schwierig, alles brav beisammen zuhalten, wenn man so keck in die Kameras grinst. Wie gesagt, könnte ja sein, dass bei diesem Outfit noch das Oberteil fehlte.

Aber nein, das 27 Jahre alte Gesicht der Erotikmesse „Venus“ genoss die Aufmerksamkeit um ihren Busenblitzer und legte auf der Party von ProSieben und Radio NRJ noch einen drauf, indem sie mit ihrer Show-Partnerin Franzi rumbusselte.

Jetzt wissen wir ja, in welcher Disziplin Micaela Schäfer ihr wahres Supertalent zu besitzen glaubt. Oder besser gesagt: zwei Supertalente. Immerhin hat sie schon ihren eigenen Erotikkalender . Und weil sie schon bei "Germany's Next Topmodel" und "Big Brother" trotz ihres Körpereinsatzes nicht so recht weitergekommen ist, könnte es sein, dass wir sie im "Dschungelcamp" wiedertreffen. Dafür qualifiziert hätte sie sich allemal.