Ehe-Aus

Volksmusik-Paar Mross und Hertel sind getrennt

Ganze 17 Jahre lang waren Stefan Mross und Stefanie Hertel zusammen. Jetzt hat sich das Paar der deutschen Volksmusik getrennt. Der Grund: Mross soll eine Affäre haben.

Die Volksmusiker Stefanie Hertel und Stefan Mross haben sich getrennt. Das teilte das Anwaltsbüro Nesselhauf als Vertreter des Künstlerpaares am Mittwoch in Hamburg mit. Sie würden aber „weiterhin zusammenarbeiten".

17 Jahre lang waren Stefan Mross und Stefanie Hertel ein Paar, sie lernten sich als Teenager kennen, haben eine Tochter, treten zusammen als Volksmusik-Duo auf und sind mit diversen volkstümlichen Schlagern wie „Über jedes Bacherl geht ein Brückerl“, „Immer wieder Sehnsucht“ und „Liebe ist das größte Abenteuer“ in der Branche sehr erfolgreich.

Doch schon länger gab es Trennungsgerüchte um das Vorzeige-Paar: Ausgerechnet Mross, der Trompeter mit dem Schwiegersohn-Image, soll eine Affäre haben.

Unlängst sollen Mross und seine angebliche neue Flamme einen gemeinsamen Urlaub auf Mallorca verbracht haben und sollen dort gemeinsam weißweintrinkend in einem italienischen Restaurant gesehen worden sein.

Neueste Panorama Videos

Neueste Panorama Videos

Beschreibung anzeigen