Bekenntnis

Profi-Boxer Marco Huck ist noch Jungfrau

Im Boxring ein Macho, privat ein Softi? Cruisergewichts-Weltmeister Marco Huck behauptet, mit dem Sex bis zur Hochzeitsnacht warten zu wollen.

Foto: dpa / dpa/DPA

Der Profi-Boxer Marco Huck (26), Spitzname Käpt'n Huck, ist gegen Sex vor der Ehe. "Ich bin noch Jungfrau", sagte er der " Bild "-Zeitung vom Mittwoch. "Das ist heutzutage zwar nicht normal. Aber gerade deshalb so besonders. Für Frauen sowieso, aber für Männer erst recht. Etwas zu sein, was jeder ist, ist einfach. Aber sich unterscheiden, ist schwer und besonders."

Sex mit seiner Verlobten Amina (20) plant Huck "erst in der Hochzeitsnacht". "Wir werden am 30. Juli mit 1000 Gästen in Serbien heiraten. Auch Amina ist noch Jungfrau. Die Jungfräulichkeit bis zur Hochzeit hängt auch mit unserem Glauben zusammen. Wir sind Moslems."

An diesem Samstag tritt der WBO-Cruisergewichts-Weltmeister in seiner sechsten Titelverteidigung gegen den Argentinier Hugo Hernan Garay an.